Prinzenbar

Kastanienallee 20, 20359 Hamburg, Deutschland Route planen

Ein echter Geheimtipp unter den Hamburger Partygängern und ein wahres architektonisches Kleinod ist die Prinzenbar auf der Reeperbahn. Party, Konzert, Flohmarkt und Familienfeier: Der Einfallsreichtum der Veranstalter und Besucher ist hier gefragt und kennt in dieser außergewöhnlichen Location quasi keine Grenzen.

Mit mächtigen Stuckaturen, Ornamenten und prachtvollen Kronleuchtern zeigt sich die Prinzenbar als kleiner Raum für intime Konzerte. Wer jetzt denkt, hier stehen nur unbekannte Bands auf der Bühne, der hat weit gefehlt: Maximo Park, HIM, David Bowie oder James Blunt nahmen hier vor 150 begeisterten Zuschauern in hautnah-Atmosphäre schon das Mikrophon in die Hand. Mit dem Jugendstil-Flair und Innenbalkonen pilgern immer mehr Menschen in die kleine Bar, um zu Techno, Trash oder Indie die Nacht durch zu feiern.

Die Prinzenbar genießt nicht nur selbst Kultstatus, sondern ist auch in einem äußerst historischen Haus beheimatet. Hier befand sich das ehemals erste Kino der Republik und zog Freunde des Lichtspieltheaters aus ganz Deutschland in den kleinen Club an der Reeperbahn.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.