Parlament im Rathaus

Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg, Deutschland Route planen

Inmitten der wunderschöne Freien und Hansestadt Hamburg, umgeben von einem Alsterkanal und der Hamburger Altstadt, steht prächtig und mit erhobenem Haupte das Hamburger Rathaus. Es beherrscht eindeutig das Zentrum und ist neben der Speicherstadt und dem Hafen eine unentbehrliche Landmarke, wozu auch der hohe Turm – wichtiger Bestandteil der Hamburger Skyline – beiträgt.

Der Sandsteinbau des Hamburger Rathauses überzeugt mit einer beeindruckenden Architektur. 1886 bis 1897 wurde das Gebäude im Stil der Neorenaissance erbaut und dient seither als Sitz des Senats und der Bürgerschaft. Insgesamt verfügt das Rathaus über 647 Zimmer und steht auf über 4000 Eichenpfählen. Natürlich befinden sich hier auch tolle Säle, die für Veranstaltungen verschiedener Art genutzt werden. Darunter sind zum Beispiel der Bürgersaal, der Kaisersaal, der Turmsaal oder auch der Phoenixsaal. Im ganzen Haus wird auf Gemälden und Deckenmalereien die Geschichte Hamburgs erzählt, was das Rathaus zu einem wichtigen historischen Zeugnis macht.

Das Hamburger Rathaus ist ein Gegensatz zum typischen hanseatischen Stil, wie man ihn sonst in Hamburg zu sehen bekommt, aber trotzdem vermittelt es mit den aufwendig verzierten Fassaden und sardischen Marmorstufen eine harmonische Gesamtwirkung. Eine fast kaiserliche Atmosphäre entsteht, wenn man bei einer Besichtigung durch die geschichtsträchtigen Räume schweift. Das Hamburger Rathaus ist auf jeden Fall einen Besuch wert und darf bei einem Stadtrundgang nicht fehlen.

Hamburg
mehr Infos
Hamburg
Tickets