Die Weberei Gütersloh

Bogenstraße 1-8, 33330 Gütersloh, Deutschland Route planen

Die Weberei Gütersloh ist ein soziokulturelles Zentrum, das auf dem Gelände einer ehemaligen Fabrik steht. Das Zentrum in Nordrhein-Westfalen bietet ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein.

1975 stellte die Frottierweberei und Kleiderfabrik Greve & Güth ihren Betrieb in Gütersloh ein. Aufgrund von Abriss-Plänen bezüglich der Weberei bildete sich eine Gruppe an Gütersloher Bürgern, die für den Erhalt der Weberei kämpften und ein Aktionskomitee gründeten. In Selbstverwaltung entstanden bis 1984 ein Kultur- und Bürgerzentrum sowie ein Kino auf dem Gelände der Fabrik. Heutzutage gibt es neben einem Jugendtreff auch ein Restaurant, einen Biergarten, ein Kino sowie Partyräume und eine Kinderbetreuung. Das soziokulturelle Angebot ist umfangreich und reicht von Lesungen, Konzerten und Comedy-Shows bis hin zu Kursen für alle Generationen. In den Räumlichkeiten der Weberei finden Englisch-Kurse für Senioren, Capoeira-Kurse, Tanzveranstaltungen und Schachtreffen für Kinder und Jugendliche statt und eine Kreativwerkstatt bietet Raum für künstlerische Kurse. Zudem finden in der Weberei Live-Übertragungen statt, es gibt einen Brunch mit Kinderbetreuung, einen Flohmarkt, Stammtisch und Poetry Slam sowie diverse Partys und Theateraufführungen.

Die Weberei befindet sich im Zentrum von Gütersloh und ist problemlos mit Bus, Bahn, Auto und zu Fuß zu erreichen. Erleben sie in einer coolen Location kulturelle Highlights oder mieten Sie die Räume der Weberei für Ihre eigene Veranstaltung!

HENNES BENDER - "Luft nach Oben"

Gütersloh
Tickets