Puppentheater Gera

Gustav-Hennig-Platz 5, 07545 Gera, Deutschland Route planen

Das Puppentheater in Gera ist schon längst zu einer festen Kulturinstitution der Stadt avanciert. Hier wird dem Publikum beste theatralische Unterhaltung geboten. Das Puppentheater liegt mitten in der Stadt und lockt mit seinem Programm Kulturbegeisterte von Nah und Fern an.

Die Geschichte des Puppentheaters Gera begann 1929. Damals wurden gleichzeitig die Wanderbühne Oestreich in Hartha und die Oberländischen Handpuppenspiele in Schleiz gegründet. Nachdem sich beide Bühnen 1951 zu einer Kollektivbühne vereinigten, bekamen sie 1958 eine feste Spielstätte in Gera. In den 1970ern zählte das Puppentheater am Gustav-Hennig-Platz zu den modernsten Puppentheatern der DDR. Und auch heute noch hat das Puppentheater nichts von seinem ursprünglichen Glanz verloren. Im gemütlichen Theatersaal mit wunderbarer Atmosphäre wird jede Inszenierung zum einzigartigen Erlebnis. Hier leuchten nicht nur Kinderaugen! Durch das durchweg ansprechende und liebevoll arrangierte Programm hat sich das Puppentheater Gera schon längst zu einer beliebten Kulturinstitution der Region entwickelt.

Das Puppentheater ist fußläufig nur etwa zehn Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Wer dennoch lieber mit dem Auto anreisen möchte, findet in nächster Nähe zum Haus zahlreiche Parkmöglichkeiten. Lassen Sie sich die Veranstaltungen im Puppentheater Gera auf keinen Fall entgehen. Hier ist beste Unterhaltung garantiert!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.