KAUE Gelsenkirchen

Wilhelminenstraße 176, 45881 Gelsenkirchen, Deutschland Route planen

Kultur in echtem Industrieflair, das verspricht die KAUE in Gelsenkirchen. Der moderne Veranstaltungsort bietet ein umfangreiches Programm und setzt dabei vor allem auf Kleinkunst und Kabarett. Die KAUE zeigt, wie lebendige Industriekultur aussehen kann!

Für die Zeche Wilhelmine Victoria, in der seit 1885 viele Tonnen Steinkohle geschürft worden sind, musste nach der Schließung 1960 ein neues Nutzungskonzept erarbeitet werden. 1980, nachdem die Anlage zunächst von der benachbarten Zeche betrieben worden war, wurden Gewerbe- und Wohnhäuser gebaut. Stummer Zeuge der einstigen Kohleindustrie ist nach wie vor die ehemalige Waschkaue.

Nach der Renovierung 1992 ist hier die KAUE entstanden, ein überregional geschätzter Veranstaltungsort, der nationale wie internationale Künstler anzieht. Im Veranstaltungssaal finden sitzend 325 Gäste, stehend bis zu 500 Gäste Platz, die im Anschluss an die Veranstaltungen echtes Zechenflair in der Kaue-Bar genießen können. Natürlich steht das tolle Ambiente der KAUE auch für private Partys zur Verfügung: Ihr Polterabend oder der Geburtstag werden hier ganz sicher unvergesslich.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.