Veranstaltungsort

Unimog-Museum Gaggenau

Unimog-Museum Gaggenau

Ein Museum als Eventlocation, geht das? Ja, und wie! In Gaggenau liefert das Unimog-Museum auf beeindruckende Weise den Beweis. Hier können Sie sich nicht nur auf dem Außenparcours austoben, sondern auch beste kulturelle und kulinarische Unterhaltung genießen. Keine Frage, diese Location ist ein echtes Highlight der Region.

Als 2001 die Entscheidung gefällt wurde, die Fertigung des Unimog von Gaggenau nach Wörth zu verlagern, war die Wehmut groß. Immerhin wurden hier fünfzig Jahre lang die legendären Fahrzeuge gebaut. Doch in Gaggenau hielt man sich nicht lange mit Trauer auf. Binnen weniger Jahre wurde aus dem Entschluss, ein Unimog-Museum zu errichten, Realität. Seit 2006 lädt das vom Bund Deutscher Architekten ausgezeichnete Gebäude Besucherinnen und Besucher aus nah und fern an. Neben den beliebten Fahrzeugen können Gäste hier auch das Veranstaltungsangebot des Hauses bestaunen. Im Unimog-Restaurant finden immer wieder Krimi-Dinner statt, die packende Stories mit zahlreichen Gaumenfreuden kombinieren. Natürlich kann das Gebäude auch für private Feiern oder Firmenevents genutzt werden. Bei Veranstaltungen dieser Art finden in der Museumshalle bis zu 300 Personen Platz.

Das Unimog-Museum liegt direkt an der B462 und ist daher schnell und bequem mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze stehen Ihnen direkt vor der Haustür zur Verfügung. Auch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Machen Sie sich also auf den Weg zum Unimog-Museum Gaggenau – es lohnt sich!

Adresse

An der B 462, Ausfahrt Schloss Rotenfels
76571 Gaggenau
Deutschland
Route