Münsterbauhütte

Schoferstraße 4, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland Route planen

Die Münsterbauhütte in Freiburg kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Die Werkstattgemeinschaft der Bauhütte war für die Planung und Erbauung des Münsters verantwortlich. Nach seiner Fertigstellung kümmerte sich die Bauhütte bis heute um die Instandhaltung des Münsters.

Die Münsterbauhütte geht zurück auf eine mittelalterliche Stiftung der Herzöge von Zähringen, den Stadtgründern von Freiburg und ersten Bauherren des Münsters. Noch heute steht die Bauhütte ganz im Dienste des Münsters und sorgt mit Renovierungen für das Weiterbestehen des imposanten Baus. Steinmetze, Bildhauer und Lehrlinge sind damit beschäftigt die Restaurierungsmaßnahmen zu planen, geeignetes Material zu finden und die Arbeiten selbst durchzuführen. Verwitterte Steine werden in der Bauhütte nach Möglichkeit ergänzt oder aus neuem Material detailgetreu nachgefertigt. Dabei kommen Jahrhunderte alte Steinmetztechniken zu Einsatz, die von Generation zu Generation weitergetragen wurden. Die hochqualifizierten Spezialisten der Bauhütte benutzen dazu traditionelle Werkzeuge, sodass die Arbeit stets so nah wie möglich an das Original herankommt.

Führungen durch die Münsterbauhütte bieten einen interessanten Einblick in die Geschichte der Hütte und die Werkstatt der Steinmetze.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.