Institut für Sport und Sportwissenschaft

Schwarzwaldstr. 175, 79117 Freiburg im Breisgau, Deutschland Route planen

Idyllisch liegt das Institut für Sport und Sportwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg direkt an der Dreisam, einer beliebten Joggingstrecke im Schwarzwald. Das Sportinstitut ist damit nicht nur ein Ort für Studierende. Es ist auch ein Ort der Begegnung, der Bewegung und der Forschung. Sportbegeisterte, Wissenschaftler, Studierende und Professoren treffen einander. Zwei große flexibel nutzbare Sporthallen, eine eigene Turnhalle, das Stadion, die Sportplätze, sowie eine Beach-Volleyball- und eine Tennisanlage stehen Studierenden, aber auch Schulen und Vereinen zur Verfügung und werden darüber hinaus auch für Lehrerfortbildungen genutzt. Wissenschaftler forschen in den Bereichen Sportmotorik, Pädagogik, Ernährung, Psychologie und Neurowissenschaft. Als Austragungsort von Wettkämpfen und Sportfesten ist das Sportinstitut außerdem ein Zentrum des öffentlichen Interesses.

Bereits zum Zeitpunkt der offiziellen Gründung zum Wintersemester 1931/32 bot das Institut für Sport und Sportwissenschaft in Freiburg ein umfangreiches Sport- und Wettkampfprogramm. Sportfeste und Meisterschaften, sowie organisierte Wochenendkurse, die Wandern, Rudern, Paddeln und Skilanglauf beinhalteten erfreuten sich großer Beliebtheit. Um der stetig wachsenden Nachfrage gerecht zu werden wurde die Anlage über die Jahre weiter ausgebaut. 1970 erhielt das Institut eine neue Sporthalle und nach den Renovierungen im Jahre 2007 wurde die Anlage um einen neuen Fußballplatz erweitert. Derzeit bietet das Institut über 500 Studierenden Raum für theoretische und praktische Sportstudien. Das umfangreiche Angebot des Hochschulsports wurde durch zahlreiche Kurse erweitert und lässt Sportbegeisterten aus allen Bereichen keine Wünsche offen. Neben den klassischen Disziplinen wie Leichtathletik, Turnen und Schwimmen bietet das Programm auch zahlreiche Sportspiele über Badminton, Fußball und Rugby bis Ultimate Frisbee. Kampfsport- und Fitnessangebote ergänzen den für Sportstudenten nutzbaren Kraftraum des Instituts. Darüber hinaus können sich Sportbegeisterte für attraktive Outdoor-Aktivitäten, wie Klettern, Wandern, Mountain Bike und Wasserski anmelden. Abrundend bietet das Institut für Sport und Sportwissenschaft Freiburg für Studenten Ski/Snowboard- und Windsurfexkursionen zu günstigen Preisen an. Für sportstudentische Kommunikation im Institut sorgt die Cafete. Das von der Sportfachschaft verwaltete Bistro bietet Raum für Stärkung, Erholung, Begegnung und Beisammensein. Seit dem Wintersemester 09/10 geht das Institut für Sport und Sportwissenschaft mit gutem Vorbild voran und beteiligt sich am Energiesparprojekt DezMon der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Das eingesparte Geld kommt den Studierenden zugute.

Leicht zu erreichen ist das Institut für Sport und Sportwissenschaft, ganz im Sinne des Energiesparprojektes mit dem Fahrrad. Entlang der Dreisam und Abseits der Straße schlängelt sich ein beliebter Jogging- und Fahrradweg. Alternativ ist das Sportzentrum ebenfalls bequem mit der Linie 1 der Straßenbahn zu erreichen. Abwechslungsreiche Angebote des Hochschulsportzentrums aus den Bereichen Bewegung, Gesundheit, Freizeit, Leistungssport und Wettkampf gestalten eine lebendige und fröhliche Atmosphäre. Das Institut für Sport und Sportwissenschaft ist ein belebtes Institut, das Sportbegeisterten aus allen Bereichen, Wissenschaftlern, Professoren und Studierenden die Möglichkeit bietet sich auf einer idyllischen und gut ausgerüsteten Anlage zu begegnen und zusammenzuarbeiten.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.