Uniklinikum

Fetscher Str. 74, 01307 Dresden, Deutschland Route planen

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden ist nicht nur das größte Krankenhaus der Landeshauptstadt, sondern mit seinem ärztlichen und pflegerischen Know-how laut Focus auch die beste Klinik Sachsens. Hier wird sich nicht nur um akute Fälle mit besonderer Sorgfalt gekümmert, sondern durch zahlreiche Fachvorträge und Informationsveranstaltungen auch Prävention betrieben.

Der Vorläufer des heutigen Klinikums wurde 1815 als Königlich Chirurgisch-Midicinische Akademie gegründet, an der Carl Gustav Carus lehrte, auf den der Name zurückgeht. 1901 bezog die Klinik die Anlagen des Stadtkrankenhauses Johannstadt, die heute unter Denkmalschutz stehen. In den 90-ern wurde die Akademie aufgelöst und in die medizinische Fakultät der Universität und das Universitätsklinikum aufgeteilt. Das Uniklinikum ist mittlerweile breit aufgestellt: Frauenklinik, Kinderzentrum, Innere Medizin und chirurgisches Zentrum finden sich hier genauso wie ein Zentrum für seelische Gesundheit oder das Tumorzentrum Dresden.

Am Uniklinikum Dresden kümmern sich über 700 Ärzte und 1600 Pfleger um ihre Gesundheit. Dazu sind noch etwa 2000 Studenten tätig, um ihr Wissen anzuwenden und zu vergrößern. Zudem finden hier jährlich Ärztekongresse, Schulungen oder Informationsveranstaltungen statt, damit das Personal immer auf dem neuesten Stand der Forschung ist, um Ihnen eine optimale Versorgung bieten zu können.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.