Schloss Albrechtsberg

Bautzner Straße 130, 01099 Dresden, Deutschland Route planen

Das prächtigste Schloss in ganz Dresden ist unbestritten das Schloss Albrechtsberg. Das Elbschloss mit malerischem Park gilt als bedeutendstes Bauwerk des Spätklassizismus und bietet viele repräsentative Räume für besondere Anlässe.

Erbaut für den preußischen Prinzen Albrecht, wirkt das Schloss Albrechtsberg als eines der wenigen preußisch-klassizistisches Bauwerke Dresdens fast als Exot unter den sonstigen Barockbauten. Um das Schloss herum wurde ein idyllischer Garten angelegt, der mit Teichen, einem malerischen Wasserfall und Spazierwegen bereits seit 1930 der Öffentlichkeit zugänglich ist. Während des Krieges war Schloss Albrechtburg Zufluchtsort für zahlreiche Kinder während der Bombardements, danach wurde es von Soldaten genutzt.

Die heutige Nutzung ist so erdacht, dass sie das Schloss und seine kulturhistorische Bedeutung in den Mittelpunkt rückt. Die JugendKunstschule Dresden hat ihren Sitz innerhalb des Areals, außerdem hat die Hotel- und Gaststättenschule hier ihre Räumlichkeiten bezogen. Zudem bietet Schloss Albrechtsberg einen stilvollen Rahmen für rauschende Bälle, festliche Bankette, romantische Hochzeiten und exklusive Preisverleihungen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.