Galli Theater

Bautzner Straße 7, 01099 Dresden, Deutschland Route planen

Im Galli Theater, in der Inneren Vorstadt Dresdens, herrscht das Motto „Theater wird Ereignis“. Benannt nach seinem Gründer Johannes Galli, werden hier nicht nur Theaterstücke aus dessen Feder, wie beispielsweise der Klassiker „68er Spätlese“, aufgeführt, sondern auch Wert auf Interaktion und aktive Teilnahme des Publikums gelegt.

Johannes Galli, ein ehemaliger Clown, hat die sogenannte „Galli-Methode“ entwickelt, bei der spontanes Spiel als Basis für Konfliktbewältigung dient. Aus diesem Grund werden regelmäßig Workshops für Jung und Alt angeboten, bei denen die Bühne als Lernort genutzt wird, um den Teilnehmer Orientierung für die Bühne des Lebens zu vermitteln. Diese können so mehr über Körpersprache, Kommunikation sowie Bewegung und Tanz erfahren. Auch das Präventionstheater spielt eine wichtige Rolle. Im Auftrag von unterschiedlichen Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen, finden hier Aufführungen mit kritischen Inhalten, beispielsweise Drogen, Gewalt oder Integration, statt.

Natürlich kann man auch einfach nur das abwechslungsreiche Programm genießen: Ein ausgewogener Abendspielplan bietet Möglichkeiten für unterhaltsame Theatererlebnisse für die ganze Familie.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.