Scheveningen

Hafen, 2583 Den Haag, Niederlande Route planen

Scheveningen hat sich vom kleinen Fischerdorf aus dem 13. Jahrhundert zum mittlerweile größten Seebad der Niederlande entwickelt. Mit seiner Strandpromenade, dem Fischerei-Hafen und zahlreichen Restaurants ist der Stadtteil Den Haags zu einem beliebten Touristenziel geworden.

Die langen Sandstrände und Dünengebiete ziehen jährlich bis zu 18 Millionen Besucher an. Doch nicht nur das Meer, sondern auch der Ort haben Sehenswertes zu bieten. Vor allem rund um die Keizerstraat, die wohl älteste Einkaufsstraße der Niederlanden, kann man das ursprüngliche Scheveningen noch erahnen. Wer sich ein genaueres Bild von den traditionellen Trachten oder der Mundart machen will, der ist im Muzee Scheveningen genau richtig. Es zeugt nicht nur von der Geschichte des Stadtteils, sondern auch von der Bade- und Strandkultur seit 1900 oder der Art und Weise des Unterrichts. Besonders bekannt ist der Ort auch für sein alljährlich stattfindendes Neujahrschwimmen, bei dem sich über 10.000 mutige Wasserratten in die kalten Fluten stürzen.

Auch für die Nachtschwärmer wird hier einiges geboten: Ausgelassene Strandpartys im Sommer versprechen Unterhaltung die ganze Nacht. Auch im Winter kommen Sie in den zahlreichen Bars auf dem neugestalteten Boulevard auf Ihre Kosten. Bars und Kneipen laden bei gemütlicher Stimmung und Live-Musik zum Verweilen ein.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.