Evangelische Kreuzkirche

Karlstraße 80, 03046 Cottbus, Deutschland Route planen

Als einziger großer Kirchenbau des 19. Jahrhunderts in der Stadt ist die Evangelische Kreuzkirche in Cottbus schon deshalb eine Besonderheit. Doch wer sich das Gotteshaus einmal anschaut, der bemerkt, dass noch etwas anderes sie von anderen Kirchen abhebt: Ohne Kirchturm oder Geläut wurde die Kreuzkirche erbaut und begrüßt so seit 150 Jahren die Gläubigen zum Gottesdienst.

Durch nationale und internationale Spenden konnte der Bau einer eigenen Kirche für die Freie Evangelisch-Lutheranische Gemeinde realisiert werden. Durch die Bauvorschriften des preußischen Königs durfte dieses Gotteshaus allerdings weder einen Turm noch Glocken besitzen.

Die Kreuzkirche präsentiert sich als neoromanischer, basilikaler Kirchenbau in Backsteinoptik. Kreuze aus Sandstein zieren die kleinen Ecktürmchen, die auch das Eingangsportal einschließen. Besonderes Augenmerk gebührt dem Gewölbe im Inneren der Kreuzkirche, das als Tonnengewölbe Kassetten aufweist.

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken-Chor

Cottbus
Tickets

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken-Chor

Cottbus
Tickets
Cottbus
Tickets