Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus

Am Französischen Garten 1, 29221 Celle, Deutschland Route planen

Die Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus in Celle ist ein geschichtsträchtiges Gebäude auf der ehemaligen militärischen Anlage der Heidekaserne.

Direkt gegenüber vom Neuen Rathaus, das seit 1999 fast alle Ämter der Stadtverwaltung Celle beherbergt, liegt die Alte Exerzierhalle. Beide Gebäude befinden sich auf der Anlage der Heidekaserne, welche einst im Deutschen Reich die größte Militärische Anlage war und im neugotischen Stil erbaut wurde. Damals boten die Gebäude Platz für 1200 Personen in rund 300 Räumen. Heutzutage liegt die Alte Exerzierhalle im Zentrum der wunderschönen Stadt Celle, direkt beim Französischen Garten, in der Nähe des Schlossgartens. Celle wurde 1292 von Herzog Otto dem Strengen gegründet. Heute besticht Celle durch seine knapp 500 neu restaurierten und unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhäuser, die europaweit einmalig sind. Zudem besitzt Celle zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss, das Hoppener Haus, das Alte Rathaus und Reithaus sowie das Oberlandesgericht und die Synagoge von Celle. Die Alte Exerzierhalle dient heute als Konzert- und Ausstellungshalle und Ort für Bürgerdialoge, Informationsveranstaltungen, Fachseminare und Benefizkonzerte. Von Hannover aus ist die Alte Exerzierhalle in 45 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Erleben Sie Celle mit seiner Jahrhunderte alten Stadtgeschichte und nehmen Sie am vielfältigen kulturellen Programm der Alten Exerzierhalle teil. Hier kommen nicht nur historisch interessierte Besucher auf Ihre Kosten!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.