Eintracht Stadion

Hamburger Straße 210, 38102 Braunschweig, Deutschland Route planen

Wenn Sie Spitzensport live und hautnah in wunderbarer Atmosphäre erleben wollen, dann sollten Sie dem Eintracht-Stadion in Braunschweig auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Hier wird von Fußball- und Footballspielen bis hin zu großen Leichtathletik-Turnieren eine ganze Fülle an sportlichen Top-Events geboten.

1923 wurde das Stadion an der Hamburger Straße feierlich eröffnet. Während sich der sportliche Erfolg vor allen Dingen nach dem Zweiten Weltkrieg einstellte, entwickelte sich das Stadion schon in den 1920ern zu einem echten Sporttempel. Zum Glück blieb das Bauwerk während des Kriegs verschont und so konnten bereits ab 1950 die Pforten der Arena wieder geöffnet werden. In den darauffolgenden Jahrzehnten war das Stadion immer wieder Austragungsort von Großereignissen: Neben einem DFB-Pokalfinale wurden hier auch Leichtathletikmeisterschaften und Football-Finals ausgetragen. Die fast 25.000 Zuschauer fassende Arena verbindet auf wunderbare Weise Tradition mit modernster Technik. Besonders hervorzuheben ist, dass das Stadion seit 2008 wieder seinen ursprünglichen Namen trägt. Gerade in Zeiten der Kommerzialisierung steht diese Sportstätte für Tradition und Sportkultur.

Lassen Sie sich die Events im Eintracht-Stadion auf keinen Fall entgehen. Fiebern Sie mit den Sportlern mit und genießen Sie das einzigartige Ambiente dieses wunderbaren Bauwerks. Das Stadion liegt im Norden der Stadt, verfügt über ausreichend Parkplätze und ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.