Veranstaltungsort

Kolvenburg

Kolvenburg

Die Kolvenburg in Billerbeck ist eine wahre Perle des Mittelalters. Mitten in der malerischen Flussaue der Berkel wurde sie auf vermoortem Gebiet errichtet und begrüßt heute zu einem abwechslungsreichen Kulturprogramm übers ganze Jahr verteilt Besucher der gesamten Region.

Bereits im 13. Jahrhundert wurde hier das Haus Kolvenburg errichtet. Die damalige Wasserburg bestand aus mehreren Gräbern und Wällen und ist ein typisches Beispiel für einen Wohnsitz des niederen Adels. In der heutigen Burg sind etwa zehn verschiedene Bauabschnitte sichtbar, besonders sehenswert ist aber das Dach: Der Dachstuhl aus Eichenholz gilt als herausragende Handwerksarbeit des Mittelalters.

Die Kolvenburg dient Coesfeld als Ausstellungsraum und lockt vor allem in der Vorweihnachtszeit zum traditionellen Weihnachtsmarkt viele Besucher an. Der Charme des historischen Hauses und die vielen Kunsthandwerker, die hier liebevoll gefertigte Kunstgegenstände, handgemachte Konfitüren, Lederwaren und sehr viel mehr anbieten, sorgen für eine einmalige Atmosphäre.

Adresse

An der Kolvenburg
48727 Billerbeck
Deutschland
Route