Malzfabrik

Bessemerstraße 2-14, 12103 Berlin, Deutschland Route planen

Die Malzfabrik ist ein Kreativ- und Kulturzentrum in Berlin und befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Schultheiss Brauerei. Die Malzfabrik dient heute als ausgezeichnete Event-Location und bietet ein umfangreiches und vielfältiges soziokulturelles Programm.

Die Malzfabrik der ehemaligen Schultheiss Brauerei AG befindet sich in der Nähe des Bahnhofs Südkreuz direkt im großstädtischen Gewerbegebiet im Berliner Stadtteil Tempelhof-Schöneberg. 1914 beschließt die Brauerei Schultheiss den Bau einer hochmodernen Malzfabrik und setzt dieses Vorhaben bis zum Jahr 1921, dem Eröffnungsjahr der Mälzerei, um. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs entwendeten die Russen viele schwere Gerätschaften, weshalb bei Wiederinbetriebnahme der Malzfabrik 1950 viel Arbeit von Hand verrichtet wurde. In den folgenden zehn Jahren wurde die Mälzerei elektromechanisiert und erweitert. 1996 wird die Produktion der Mälzerei eingestellt. Bis heute ist die Malzfabrik Besuchermagnet und fasziniert mit seinen rot verklinkerten Gebäuden und den breiten Fahrtrassen. 2005 wurde das Gelände aufgekauft, saniert und umgestaltet. Heute steht die Malzfabrik für einen Ort des unkonventionellen Denkens sowie der Kreativität und Kultur.

In der Malzfabrik finden regelmäßig Führungen, Ausstellungen, Workshops, Flohmärkte, Konferenzen, Foto- und Filmdrehs sowie Partys und Konzerte statt. Tickets für die Veranstaltungen erhalten Sie schnell und einfach über Reservix.