Berlin Kreuzberg

Berlin Kreuzberg, 10999 Berlin, Deutschland Route planen

Der Bezirk Kreuzberg gehört zu den lebendigsten Szenevierteln Berlins. Seine überregionale Bekanntheit verdankt Kreuzberg vor allem der bewegten Geschichte des kleineren östlichen Bereichs SO 36, später Berlin 36, der – von drei Seiten umschlossen von der innerdeutschen Grenze – in den 1970er und 1980er Jahren als Zentrum der Alternativbewegung und der Hausbesetzerszene legendär wurde.

Kreuzberg ist sowohl für seine zahlreichen soziokulturellen Einrichtungen als auch für sein lebendiges Nachtleben bekannt. Während man tagsüber auf Wochenmärkten auf Schnäppchenfang gehen kann, eröffnet Kreuzberg nachts seine Pforten, um Einheimische und Touristen in szenische Bars und Diskotheken zu locken.

Zu den beliebtesten Veranstaltungen gehört u.a. der Karneval der Kulturen – ein multikulturelles Fest der Vielfalt und Toleranz. Das seit 1996 alljährlich um das Pfingstwochenende herum stattfindende Event erstaunt mit seinen bunten Umzügen sowie seinen Musik- und Theaterveranstaltungen.
Ein weiteres Highlight ist der Checkpoint Charlie, einer der bekanntesten Berliner Grenzübergänge der ehemaligen Berliner Mauer. Er verband den sowjetischen mit dem US-amerikanischen Sektor. Das beliebte Checkpoint Charlie Museum sowie die frei zugängliche Freilicht-Galerie stellen die dramatische Geschichte der Deutschen Teilung und der Wiedervereinigung lebhaft dar.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.