Veranstaltungsort

Bürgerhaus Bergischer Löwe

Bürgerhaus Bergischer Löwe

Für die Stadt Bergisch Gladbach gilt das Bürgerhaus Bergischer Löwe seit Jahrzehnten als einer der wichtigsten Pole der städtischen Kulturszene. Regelmäßig gastieren hier unter anderem internationale und renommierte Musiker, Schauspieler, Tänzer.

Den Grundstein des heutigen Bürgerhauses bildet der 1850 errichtete Gasthof „Kolter“. Im Laufe der nächsten Jahrzehnte erfolgten diverse Umbauten und Erweiterungen wie die des Kino- und Theatersaals. Seit 1980 kommt der Bergische Löwe schließlich als Austragungsstätte diverser Kultur- und Stadttheaterevents zum Einsatz. Die Bühne ist im klassischen schwarz gehalten, der Zuschauerraum hingegen in knalligem Orange. Ebenso auffällig erscheint die äußere Fassade, welche in orange-grünen Metall- und Kachelelementen eine ganz eigene Art der Geometrie aufweist. Die Umgestaltung des Baus im Jahre 1977 übernahm kein geringerer als der deutsche Architekt Gottfried Böhm, der für seinen kantigen Stil und großzügige Anwendung von Sichtbeton bekannt ist.

Nur 450 Meter vom Bürgerhaus Bergischer Löwe entfernt liegt der Stadtbahnhof Bergisch Gladbach. Somit erreichen Sie die Location problemlos zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Parkplatzangebot ist eher begrenzt, da sich das Bürgerhaus in der Innenstadt befindet.

Adresse

Konrad-Adenauer-Platz
51465 Bergisch Gladbach
Deutschland
Route