Stiftskirche Bassum

Stift 6, 27211 Bassum, Deutschland Route planen

Die mächtige Stiftskirche St. Mauritius und St. Viktor aus warmem rotem Backstein erhebt sich auf einer Anhöhe von Bassum und ist schon von weitem zu sehen. Mit ihrer Errichtung Mitte des 13. Jahrhunderts kommt ihr eine große kunsthistorische Bedeutung zu, wobei keinerlei originale Ausstattungsstücke mehr vorhanden sind.

Die Stiftskirche Bassum blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die vor allem oft von zerstörerischen Flammen geprägt ist. Bereits kurz nach der Erbauung der Hallenkirche wurde 1327 die Doppelturmanlage zerstört, die damals ihr Aussehen bestimmt hat. Einem weiteren verheerenden Brand im Jahr 1797 fiel die gesamte mittelalterliche Ausstattung zum Opfer.

Besonders sehenswert sind das wunderschöne Chormosaik, sowie Orgel, Taufstein und Altar, die allesamt aus der Hand Conrad Wilhelm Hases stammen, der im 19. Jahrhundert mit der Renovierung des Gotteshauses betraut wurde.

Bach, der Verknüpfer: h-Moll-Messe

Bassum
Tickets