Veranstaltungsort

Evangelische Kirche Reinhardtsgrimma

Evangelische Kirche Reinhardtsgrimma

Die evangelische Kirche Reinhardtsgrimma ist die einzige Kirche in dem sächsischen Dorf. Hier finden neben Gottesdiensten immer wieder Konzerte statt. Eines der herausragenden Elemente des sakralen Gebäudes ist zweifellos die 1731 eingeweihte Orgel des bedeutenden mitteldeutschen Orgelbauers Gottfried Silbermann.

Die Grundsteinlegung der heutigen evangelischen Kirche Reinhardtsgrimma erfolgte um etwa 1200. Ihre aktuelle Größe erreichte sie durch diverse Umbauten etwa Mitte des 16. Jahrhunderts. 1602 kam der Altar mit seinen Abendmalreliefs hinzu, während die Kanzel auf die zweite Hälfte des 17. Jahrhunderts datiert wird. Auch ein Blick nach oben auf das spätgotische Sterngewölbe lohnt sich allemal.

Sie erreichen die evangelische Kirche Reinhardtsgrimma gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine Bushaltestelle befindet sich an der Hauptdurchfahrtsstraße, nur wenige Gehminuten entfernt. Autofahrer müssen nach Parkmöglichkeiten in der Umgebung Ausschau halten.

Adresse

Pfarrweg 2
01768 Reinhardtsgrimma
Deutschland
Route