Kulturzentrum Marstall

Lübecker Straße 8, 22926 Ahrensburg, Deutschland Route planen

Das Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg überzeugt nicht nur durch eine einzigartige Atmosphäre, sondern auch durch ein hervorragendes Kulturprogramm. Das Kulturzentrum besteht aus der Galerie Marstall, einer Reithalle, die zu einer Veranstaltungshalle umgebaut wurde, der Remise und einem geräumigen Foyer. Hier wird jeder Veranstaltung der richtige Rahmen geboten.

Die Geschichte des Marstalls in Ahrensburg reicht weit zurück. Als Teil der historischen Anlage im Gutsdorf Woldenhorn, die aus Schloss, Schlosskirche, Langhäusern, Dorfschule und ebenjenem Marstall besteht, ist die Geschichte dieses Gebäudes eng mit der Geschichte der Stadt verbunden. Durch unzählige Umbauten und Renovierungen ist aus dem historischen Gebäudekomplex ein Veranstaltungsort der Extraklasse geworden. 2006 wurde die Reithalle umgebaut und dient seitdem als Veranstaltungshalle. Sie bildet gemeinsam mit dem Foyer das Herzstück des Kulturzentrums. Beide Räume sind multifunktional ausgerichtet. Die Reithalle bietet bis zu 300 Gästen Platz, das Foyer kann mit 40 Plätzen für kleinere Veranstaltungen genutzt werden. Etwas größer als das Foyer ist die 2013 umgebaute Remise, in der bis zu 70 Personen Platz finden. Es ist also nicht nur die einzigartige Verbindung von moderner Veranstaltungstechnik und historischen Gemäuern, die das Kulturzentrum zu einem tollen Veranstaltungsort macht, sondern auch das vielfältige Raumangebot. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Erleben Sie unvergessliche Events in einzigartigem Ambiente. Das Kulturzentrum Marstall in Ahrensburg erfreut sich schon längst überregionaler Bekanntheit. Beste kulturelle Unterhaltung ist hier garantiert!

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.