Zeche Westfalen

Umweg, 59229 Ahlen, Deutschland Route planen

In der Zeche Westfalen wurde von 1909 ab neun Jahrzehnte lang Steinkohle abgebaut. Nachdem im Jahr 2000 der Betrieb offiziell eingestellt wurde, baute eine Projektgesellschaft das Gelände zu einem Gewerbezentrum aus. Das Folgenutzungskonzept beinhaltete neben der gewerblichen nun auch die kulturelle Nutzung der ehemaligen Zeche.

Viele Gebäude wurden abgerissen, doch einige stehen immer noch an Ort und Stelle und versprühen Industriecharme. Vor allem die Fördertürme sind erhaltenswerte Bauten, da sie als Wahrzeichen des Bergbaus der gesamten Region das Gelände überragen.

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche befinden sich heute zahlreiche Attraktionen. An der Kletterwand des BigWall Kletterzentrums Ahlen geht es hoch hinaus, ebenso im Indoor-Hochseilgarten. Fußballfelder der ersten Soccerkaue Deutschlands bringen die Besucher ins Schwitzen und beim PhänomexX wird Kindern und Jugendlichen die spannende Welt der Physik näher gebracht.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.