Maison de France Achern

Karl-Hergt-Straße 9, 77855 Achern, Deutschland Route planen

Das Maison de France ist Teil der weitläufigen Anlage der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt Illenau in Achern. Steht man vor dem zentralen Hauptgebäude der Illenau, liegt es am rechten äußeren Ende des schlossartigen Komplexes. Es bildet den Riegel, der den rechten Innenhof zwischen dem hinteren (Südost-) und dem vorderen (Südwest-) Flügel des Hauptgebäudes abschließt.

Baugeschichtlich zählt das Maison de France zu den jüngeren Gebäuden der Illenau. Es ist das einzige Gebäude, an dem seit dem Erwerb der Illenau durch die Stadt Achern noch keinerlei Renovierungsarbeiten vorgenommen wurden. Derzeit wird das Maison de France vor allem von Vereinen und Religionsgemeinschaften genutzt. Im Gebäude befindet sich außerdem die Bühne des Illenau Theaters, das in den vergangenen Jahren zwei seiner fünf Produktionen im Außenbereich, drei im Maison de France aufführte.

Neben dem gewachsenen Stadtzentrum hat sich auf dem Gelände der Illenau innerhalb weniger Jahre ein neues Verwaltungs- und Kulturzentrum der großen Kreisstadt Achern entwickelt. Das Rathaus mit dem Hauptanteil der Stadtverwaltung, Behörden, Institutionen, Naherholung, Kultur-, Begegnungs- und Bildungseinrichtungen sowie zahlreiche Bewohner haben sich im Umfeld der Illenau angesiedelt.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.