Aachener Domsingschule

Ritter-Chorus-Straße 1 -4, 52062 Aachen, Deutschland Route planen

Die Aachener Domsingschule geht auf eine 1.200 jährige Chortradition zurück und setzt diese seit 2008 auch durch die Förderung und Aufnahme von Mädchen fort. Die private katholische Grundschule befindet sich in der Trägerschaft des Domkapitels und setzt Schwerpunkte in der musikalischen und religiös-katholischen Erziehung.

Musikalisch begabte Jungen und Mädchen werden an der Domsingschule nicht nur nach den üblichen Richtlinien des Landes für den Fachunterricht ausgebildet, sondern erhalten auch eine musikalische Unterweisung. Nach der vierten Klasse werden die Kinder schließlich in den renommierten Aachener Domchor aufgenommen, in Kooperation mit der Städtischen Musikschule gibt es zudem Möglichkeiten zum Erlernen von Instrumenten.

Der Aachener Domchor lässt sich zurückverfolgen bis auf die „Schola Palatina“, die Hofschule Kaiser Karls des Großen. Sie war maßgeblich an der Verbreitung des Gregorianischen Chorals in der Region beteiligt und galt schon im Mittelalter als außergewöhnliche Singschule. Diesen Ruf haben sich die Knaben des Domchores bis heute erhalten und unternahmen so viele Konzertreisen, unter anderem nach Russland, in die USA oder nach Südafrika. Sie sangen sogar schon vor Papst Johannes Paul II in Rom.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.