Künstlerhof Schreyahn

Schreyahn 19, 29462 Wustrow, Deutschland Route planen

Der Künstlerhof Schreyahn in Wustrow ist ein Mekka für Autoren und Komponisten: Insgesamt vier Stipendien werden hier von der Kommune Lüchow getragen und für je drei, sechs oder neun Monate an besonders talentierte Künstler vergeben.

Im ehemaligen Bauernhof Techand hat der Künstlerhof Schreyahn Quartier bezogen und bietet neben dem Haus für Stipendiaten auch noch Ateliers und ein kulturelles Zentrum für Lesungen und Konzerte. Der Künstlerhof ist seit 2007 Spielort des Festivals Schreyahner Herbst, das für moderne Musik überregional bekannt ist.

Der Künstlerhof Schreyahn ist zudem Sitz des Nicolas-Born-Archivs und der Adam-Seide-Bibliothek. Diese Sammlungen sind als Teil des Literaturzentrum Norddeutschlands besonders wertvoll und stehen der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.