Veranstaltungsort

Kirche zu Stuer

Kirche zu Stuer

Die Kirche zu Stuer in Mecklenburg-Vorpommern ist eines der ältesten Gebäude der gleichnamigen Stadt. Neben seinem historischen Wert beeindruckt das Gotteshaus aber immer wieder mit erlesenen Klassik-Konzerten, die die Kirche über die Grenzen des Bundeslandes hinweg bekannt gemacht haben.

Die Stuerer Kirche wurde bereits im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt, leider aber im Dreißigjährigen Krieg zerstört. 1717 ließ die Adelsfamilie von Flotow das Gebäude neu errichten. Seitdem erstrahlt das Gotteshaus als rechteckiger Fachwerkbau, dessen eichene Mittelstütze der sogenannte „Hausbaum“ ist.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kann die Kirche zu Stuer bequem erreicht werden. Die nächste Haltestelle befindet sich keine zehn Minuten zu Fuß entfernt. Anreisende mit dem Auto gelangen zur Location über die anliegende Bundesstraße. Parkmöglichkeiten müssen in der Umgebung gesucht werden.

Adresse

Dorfstraße 20
17209 Stuer
Deutschland
Route