Hammehütte Neu Helgoland

Hammeweg 19, 27726 Worpswede, Deutschland Route planen

Einen herrlichen Ausblick genießen die Gäste von der Terrasse der Hammehütte Neu Helgoland auf den namensgebenden Fluss, die Hamme. Bereits seit über 100 Jahren bewirtet die Hammehütte ihre Besucher von Nah und Fern und steht damit in langer Tradition.

Jahrelang wurde Torf aus dem Teufelsmoor auf der Hamme verschifft. So entwickelte sich das Gebiet an der Einmündung der Beeke zu einem regen Umschlagsplatz, an dem das kostbare Brennmaterial von den Kähnen der Torfbauern auf die Bockschiffe der Bremer Händler verladen wurde. Eine einfache Schutzhütte diente den Geschäftsleuten zur Abwicklung ihrer Geschäfte. Dort entstand ein Kramladen, in dem die Arbeiter ihren Bedarf an Lebensmittel decken konnten. Bald darauf wurde auch das ein oder andere alkoholische Getränk ausgegeben, wenn das schlechte Wetter die Männer mal wieder an der Heimfahrt hinderte. So entwickelte sich mit der Zeit eine beliebte Gastwirtschaft in der Schutzhütte, die später durch ein solides Fachwerkhaus mit überdachter Veranda ersetzt wurde. Noch heute kommen Gäste wegen der gemütlichen Atmosphäre und des leckeren Essens zur Hammehütte Neu Helgoland. Kulinarische Leckerbissen schmecken beim Blick auf die Hamme eben besonders gut!

Entspannen Sie nach einer spannenden Torfkahnfahrt in der Hammehütte Neu Helgoland und lassen Sie sich vom nordischen Charme verzaubern!

Linienfahrt Worpswede - Rückfahrt

Worpswede
Tickets