Campus Technische Hochschule Wildau

Bahnhofstraße, 15745 Wildau bei Königs Wusterhausen, Deutschland Route planen

Die Technische Hochschule Wildau liegt südlich von Berlin und ist die größte Fachhochschule im Land Brandenburg. An der Campus-Hochschule finden sich Studenten der Fachrichtungen Ingenieurwesen, Informatik und Wirtschaft.

Die Geschichte der Hochschule begann, als im Lokomotivwerk der Berliner Maschinenbau AG im Jahr 1949 eine Ingenieursschule gegründet wurde, um angehende Maschinenbauer auszubilden. 1991 wurde die Technische Fachhochschule gegründet und das Studienangebot um wirtschaftliche sowie verwaltungswissenschaftliche Elemente erweitert. Heute studieren über viertausend Studenten in Wildau.

Besucher erreichen die Technische Hochschule Wildau bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Der Bahnhof Wildau liegt nur wenige Gehminuten entfernt und wird von der S-Bahn bedient. Parkplätze für Anreisende mit dem Auto sind vor Ort in ausreichender Zahl vorhanden.

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.