Veranstaltungsort

Österbergturm

Derzeit sind leider keine Termine verfügbar.

Österbergturm

Etwas außerhalb der Stadt Tübingen thront der Österbergturm auf der Spitze des Österberges. Dieses geschichtsträchtige Bauwerk wurde schon zu vielen Zwecken genutzt und erfüllt heutzutage hauptsächlich die Funktion eines Sendeturms. Zudem finden hier immer wieder zahlreiche Kulturveranstaltungen wie Theateraufführungen statt.

Unter dem Namen Kaiser-Wilhelm-Turm wurde er 1891 errichtet. Schon wenig später wurde ein offener Wasserhochbehälter zur Erzeugung elektrischer Energie zu Füßen des Turms ausgehoben. Damit war er schon damals seiner Zeit voraus. In den 60er-Jahren kaufte die Deutsche Bundespost den Turm und errichtete an dessen Spitze einen Sendemast. Damit ist der Turm heute stolze 40 m hoch und somit trotz dichtem Baumbewuchs von weitem gut zu sehen. Jetzt wird diese wunderbare Kulisse endlich auch für kulturelle Veranstaltungen genutzt und hat damit seine nächste Funktion gefunden.

Der Österberg liegt im Osten Tübingens, abseits der Innenstadt. Besonders empfiehlt sich deshalb ein kleiner Spaziergang aus der Stadt auf den Berg. Sie finden in der Stadt viele Parkmöglichkeiten und können Tübingen auch problemlos mit dem Zug erreichen.

Adresse

Stauffenbergstraße
72074 Tübingen
Deutschland
Route