zwischen/miete: Lorenz Just - Junge Literatur in WGs

WG in Freiburg
Ort wird auf der Literaturhaus-Website bekannt geg
79098 Freiburg im Breisgau

Veranstalter: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstrasse 17, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Tickets

Nur Abendkasse (Eintritt: 5 Euro, inkl. Bier und Brötchen)

Veranstaltungsinfos

Wer oder was ist das Böse? Lorenz Just macht sich in seinen Geschichten auf die Suche. Er spürt es auf in Personen, ihren Biografien, ihren Umfeldern. Menschen, die Schuld auf sich geladen haben oder sich schuldig machen, indem sie tun, was sie tun, denken, was sie denken, sagen, was sie sagen – vom ehemaligen Warlord in der Badewanne bis zu ungeahnt abgründigen Bibliotheksbesuchern.

„Kühne Poesie und gedankliche Präzision“, lobt Lutz Seiler. „Ein Sturz durch die Himmel“, findet Dorothee Elmiger. Der rote Teppich ist ausgerollt, wenn Lorenz Just mit „Der böse Mensch“ (Dumont, 2017) zur „zwischen/miete“ nach Freiburg kommt.

Die Reihe verwandelt studentische Alltagsräume in Leseinseln für neue Literatur. Von einem Team Studierender organisiert und moderiert, kommen zu den Abendgesellschaften auf Socken in jedem Semester drei Nachwuchsautoren.

Weiter: www.facebook.com/zwischenmiete
---
Foto: © Julius Matuschik

Mitveranstalter: Studierendenwerk Freiburg

Datum: 15.06.2018, 20 Uhr
Ort: WG wird online bekannt gegeben
Eintritt: 5 Euro (inkl. Bier und Brötchen, nur Abendkasse)

Außer Haus
zwischen/miete

Anfahrt

WG in Freiburg
Ort wird auf der Literaturhaus-Website bekannt geg
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen