Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

Zwei wie Bonnie und Clyde

Komödie von Tom Müller & Sabine Misiorny  

Burgstraße 12
65329 Hohenstein

Tickets from €14.00 *

Event organiser: Taunusbühne Bad Schwalbach e.V., Pestalozzistrraße 1 a, 65307 Bad Schwalbach, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Der Traum vom großen Geld, Heirat und ein Leben unter Palmen treibt das Paar Chantal, die etwas einfältige Schuhliebhaberin, und Manni, der seinem großen Idolen Bonnie und Clyde nach eifert, zu einem Plan der sie an Ihre Grenzen bringt. Der Versuch eine Bank zu überfallen überfordert die zwei Aushilfsganoven restlos und vom Pech verfolgt stolpern sie von einem Schlamassel in den nächsten. Ob es um Landkarten lesen, Auto fahren oder auch nur so einfache Dinge wie einkaufen oder Tanken geht alles bringt sie an Ihre Grenzen und der Plan vom leichten Geld und einem sorglosen Leben droht zu scheitern. Zudem leidet auch Ihre Beziehung unter dieser ungewöhnlichen Situation.
Nicht nur das sie sich selbst mit Ihrem Unvermögen im Weg stehen, versucht natürlich auch die Polizei ihnen den Weg in Ihr Paradies zu verbauen.
Diese Komödie von Tom Müller & Sabine Misiorny sorgt mit ihrem Wortwitz und skurrilen Situation immer wieder für Lacher.

Location

Burg Hohenstein
Burgstraße 12
65329 Hohenstein
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Burg Hohenstein ist eine der größten und schönsten mittelalterlichen Burgruinen im ganzen Taunus. Das alte Gemäuer feierte bereits 1990 seinen 800. Geburtstag und ist die Namensgeberin und das Wahrzeichen für die Gemeinde „Hohenstein“.

Das historische Bauwerk ist verlockend und geschichtlich höchst interessant. Die Burg Hohenstein liegt reizvoll inmitten der waldreichen Landschaft des Taunus. Gebaut um 1190 von dem Grafen von Katzenelnbogen wurde die Burg im Dreißigjährigen Krieg fast vollständig zerstört. Doch die äußere, spätgotische Schildmauer, sowie die innere Schildmauer, flankiert von zwei Türmen aus dem 13. Jahrhundert sind noch erhalten. Das Land Hessen füllte die Burg 1968 mit neuem Leben, indem es einen Hotel-und Gaststättenbetrieb einrichtete. Der Burghof der Ruine wird jeden Sommer zur Kulisse der Burgfestspiele Hohenstein, bei der die Taunusbühne Bad Schwalbach seine einmaligen Theaterstücke aufführt. Außerdem bietet die Burg Hohenstein neben dem Mittelalterlichen Markt viele weitere kulturelle Attraktionen, die weit über die Grenzen Hohensteins bekannt sind.

Besucher der Burg Hohenstein finden ausreichend kostenlose Parkplätze in der Nähe der Burg. Zudem ist der Weg zur Burg auch in größerem Umkreis gut ausgeschildert. Erleben auch Sie die einzigartige Location inmitten des Taunus.

Hygienekonzept

Hygienekonzept
1. Das untere Burgtor wird eine Stunde vor Aufführungsbeginn geöffnet.
2. Am Burgtor werden sowohl die Karten kontrolliert als auch eine Gästeregistrierung über die LUCA-App bzw. über vorgefertigte Zettel vorgenommen.
3. Es gibt keine Abendkasse.
4. Während der gesamten Veranstaltung müssen die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.
5. Die Zuschauer:innen nehmen spätestens 10 Minuten vor Beginn der Vorstellung ihre zugewiesenen Plätze ein.
6. Eine Besichtigung der Burg und das Betreten der Türme ist im Rahmen der Veranstaltung nicht möglich.
7. Die Toilette im Burgaufgang ist benutzbar sowie die Toilette im Zuschauerbereich neben der Bühne.
8. Es gibt keinen Ausschank von Getränken etc. Eigene Speisen und Getränke können in diesem Jahr mitgebracht werden.
9. Wer Krankheitssymptome hat (bspw. Fieber, Husten, Geschmacksverlust), darf nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Infos