Zur Nacht

Olaf Reitz, Caroline Keufen, Ute Völker, Karola Pasquay, Kammerchor amici del ca  

Hirschstraße 12
42285 Wuppertal

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Cragg Foundation, Hirschstraße 12, 42285 Wuppertal, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.00

Ermäßigung

per €18.00

Jahreskarteninhaber/Schüler

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Preisstufe Ermäßigt:
Studenten, Empfänger von ALG2, Schwerbehinderte ab 50% G.d.B.

Preisstufe Jahreskarten/Schüler:
Schüler und Jahreskarteninhaber des Skulpturenparks Waldfrieden

Eintritt frei für Kinder bis 7 Jahre und die Begleitperson eines Rollstuhlfahrers mit Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis.
print@home after payment
Mail

Event info

Das Geheimnisvolle der Nacht, die Ruhe und Stille der Dunkelheit, die Zeit in einer anderen Dimension ist seit je her Inspirationsquelle für Dichter*innen, Komponist*innen und Bildende Künstler*innen. Neben Bildern der romantischen Nacht und Träumen entstehen auch ungeahnte Assoziationen abseits von schönen Träumen: die Furcht vor Ungewissheiten, Albträume und Schlaflosigkeit tauchen unerwartet wieder auf. Diese Vielfalt erfahrbar zu machen, und durch Experiment, sowie konzeptionelle Erfahrung eine Konzertstruktur zu entwickeln, ist der Ansatz der vier Künstler*innen.

Location

Skulpturenpark Waldfrieden / Cragg Foundation
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Germany
Plan route

Der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal geht auf die Idee des in Wuppertal lebenden britischen Künstlers Tony Cragg zurück. Auf 15 Hektar Parkfläche lassen sich insgesamt zwei Dutzend Bronze-, Stahl- und Metallskulpturen von Tony Cragg und anderen bedeutenden Künstlern der Moderne und Gegenwart bestaunen.

Eingebettet in den Rahmen einer Parkanlage, erwartet Besucher ein faszinierender Rundgang, dessen Weg viele Skulpturen säumen. Das Konzept von Kunst und Natur birgt ungeahnte Möglichkeiten, die Werke aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Jahreszeiten, Tagesabläufe und Naturerscheinungen spielen bei der Rezeption eine wichtige Rolle, verändern sie doch durch Licht und Schatten, Wärme und Kälte oder Nässe und Trockenheit die Gesamterscheinung der Kunstobjekte. Anders als in geschützten Ausstellungsräumen sind die Skulpturen im Park den Witterungsbedingungen ausgesetzt, die damit erheblich zur Wahrnehmung des Betrachters beitragen. Daneben befindet sich auch die denkmalgeschützte Villa Waldfrieden auf dem Gelände, die im Rahmen von Führungen besucht werden kann.

Ein Ausflug in den Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Groß und Klein finden hier erholsamen Momente inmitten einer inspirierenden Kunstlandschaft, die, abhängig von der Natur, immer wieder aufs Neue fasziniert.