Zur 25. Dampflok-Parade nach Wolsztyn (PL)

Zugfahrzeug: Dampflok 52 8131 und Dampflok 03 2155  

Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus

Tickets ab 99,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Lausitzer Dampflok Club e.V., Am Stellwerk 552, 03185 Teichland-Neuendorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Es ist das 25.! Und wir sind dabei!
Wer schon einmal da war weiß es. Die Dampflok-Parade in Wollstein/Wolsztyn, der Lübbener Partnerstadt, ist ein muss für jeden Eisenbahnfan. Hier sehen Sie mehrere betriebsfähige Dampflokomotiven aus Polen, Deutschland und anderen europäischen Staaten in Betrieb. Schon seit langem ist das letzte noch im Betrieb befindliche Dampflok-Bahnbetriebswerk in Wollstein Anziehungspunkt für die Dampflok-Liebhaber aus ganz Europa. Hier können Sie eine einzigartige Sammlung von Fahrzeugen aus der Dampflokära bewundern. Auf dem Gelände stehen verschiedene Fahrzeuge, darunter Dampflokunikate und historische Eisenbahnwaggons. Ab Wollstein starten an diesem Tag mehrere, etwa einstündige, Sonderzüge in die nähere Umgebung, die von Dampfloks gezogen werden.
Es ist auch ein Fest für Familien geworden, welche aus allen teilen Europas anreisen.

Auch in diesem Jahr haben Sie die Möglichkeit die sehenswerte Abendveranstaltung mit zu erleben. Nämlich mit unserer 2-Tagestour. Hier fahren Sie am Samstag hin und am Sonntag wieder zurück.
Wir haben die letzten freien Hotelzimmer in der Umgebung für Sie reserviert!

Unsere 2 Tagestour

Gleich nach Ankunft des Zuges in Wolsztyn fahren wir mit dem Bus zum Einchecken ins Hotel. Anschließend geht es mit dem Bus zurück zur Veranstaltung in Wolsztyn.
Nach Ende der Abendveranstaltung fährt uns der Bus wieder zum Hotel, sowie Sonntag früh, nach einem reichhaltigen Frühstück, wieder nach Wolsztyn. Gegen 14.00 Uhr soll es dann wieder nach Cottbus zurück gehen.
Bei den Hotelzimmern können Sie zwischen Einzelzimmer, Doppelzimmer und Dreibettzimmer wählen.

Die geplanten und aktuellen Fahrzeiten erhalten Sie auf www.ldcev.de, unter Fahrzeiten.

Ort der Veranstaltung

Hauptbahnhof Cottbus
Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als größter Personenbahnhof des Landes ist der Hauptbahnhof von Cottbus ein strategischer Verkehrsknotenpunkt in Brandenburg: Von hier aus bestehen Anschlüsse in Richtung Berlin, Leipzig und Dresden. Cottbus ist jedoch auch Startpunkt für die historischen Eisenbahnfahrten des Lausitzer Dampflok Club.

Ende des 19. Jahrhunderts ging der Bahnhof als Inselanlage ans Netz Richtung Berlin. Die folgenden Jahrzehnte waren von kriegsbedingter Zerstörung und zahlreichen Umbauarbeiten geprägt, die umfassendsten Sanierungen wurden anlässlich der 1995 in Cottbus stattgefundenen Bundesgartenschau durchgeführt. Die Bahnhofshalle ist seither modern gestaltet und beinhaltet eine Vielzahl von Geschäften für Besorgungen kurz vor der Abfahrt. Auch Sitzplätze zur Überbrückung der Wartezeit stehen zur Verfügung.

Die meisten Buslinien in Cottbus laufen im Hauptbahnhof zusammen, somit ist eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln unproblematisch möglich. Mit dem Auto erreicht man den Bahnhof über die B168 und die Bahnhofstraße. Parkplätze finden sich in ausreichender Anzahl direkt vor dem Gebäude.