Zum Eisenbahnfest und Zwiebelmarkt nach Weimar

geplantes Zugfahrzeug: Dampflok 03 2155  

Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus

Tickets from €89.00
Concessions available

Event organiser: Lausitzer Dampflok Club e.V., Am Stellwerk 552, 03185 Teichland-Neuendorf, Deutschland

Tickets


Event info

Der TEV Thüringer Eisenbahnverein e.V. richtet im ehemaligen Bahnbetriebswerk Weimar, das Eisenbahnfest zum Zwiebelmarkt und Saisonausklang 2019 mit großer Lokausstellung und -parade, Führerstandsmitfahrten auf Dampflok, Pendelzug von und zum Weimarer Hauptbahnhof, Kindereisenbahn und -hüpfburg, Modellbahnbörse u. v. m.an. Unter anderem kommen die Eisenbahnfreunde Treysa e.V. mit einem Sonderzug und der Dampflok 52 1360, ebenfalls zum Fest nach Weimar.
Mit der Buchung unseres Ausflug 1 haben Sie den Eintritt zum Eisenbahnfest schon "in der Tasche".

Der Weimarer Zwiebelmarkt ist einer der traditionsreichsten Märkte in ganz Thüringen. Erstmals wurde ein „Viehe- und Zwippelmarkt“ im Jahre 1653 in einer herzoglichen Verordnung erwähnt. Hunderte Händler präsentieren an den drei Tagen ihre Waren. Vor allem in der Schillerstrasse sind vornehmlich die Heldrunger Zwiebelbauern mit ihren kunstvoll gefertigten Zwiebelzöpfen zu finden. Auf mehreren Bühnen gibt es an den Zwiebelmarkttagen ein Nonstop-Programm unter anderem am Theaterplatz, am Platz der Demokratie, am Schlossvorplatz, am Herderplatz und am Goetheplatz. Neben unzähligen Veranstaltungen auf den vielen Bühnen des Zwiebelmarktes sind es vor allem die kulinarischen Angebote, die viele Besucher anlocken. Ein MUSS ist auf jeden Fall ein Stück Zwiebelkuchen oder eine Thüringer Bratwurst.

Unser Ausflug 2 beinhaltet eine Stadtführung durchs schöne Weimar, so wie ein geselliges Mittagessen. Für diesen Tag sind kaum Reiseleiter und Gaststätten zu bekommen, so das wir bei 40 Personen schon "voll" sein werden.

Ihre zubuchbaren Ausflüge im Überblick

Ausflug 1
Eintritt zum Eisenbahnfest im ehemaligen BW Weimar

Ausflug 2
Stadtführung Weimar mit Mittagessen


Bitte beachten Sie

Der Stadtrundgang findet zu Fuß statt! Für diesen Ausflug haben wir auch nur maximal 40 Plätze zur Verfügung. Diese Fahrt findet wie alle Fahrten nur bei Erreichen der Kostendeckung/Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie selbstverständlich ihren Fahrpreis vollständig zurück, weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen.

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.

Zustiege: Cottbus, Senftenberg, Ruhland, Elsterwerda-Biehla, Bad Liebenwerda, Falkenberg (Elster)

Die geplanten und aktuellen Fahrzeiten erhalten Sie auf www.ldcev.de, unter Fahrzeiten.

Location

Hauptbahnhof Cottbus
Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus
Germany
Plan route
Image of the venue

Als größter Personenbahnhof des Landes ist der Hauptbahnhof von Cottbus ein strategischer Verkehrsknotenpunkt in Brandenburg: Von hier aus bestehen Anschlüsse in Richtung Berlin, Leipzig und Dresden. Cottbus ist jedoch auch Startpunkt für die historischen Eisenbahnfahrten des Lausitzer Dampflok Club.

Ende des 19. Jahrhunderts ging der Bahnhof als Inselanlage ans Netz Richtung Berlin. Die folgenden Jahrzehnte waren von kriegsbedingter Zerstörung und zahlreichen Umbauarbeiten geprägt, die umfassendsten Sanierungen wurden anlässlich der 1995 in Cottbus stattgefundenen Bundesgartenschau durchgeführt. Die Bahnhofshalle ist seither modern gestaltet und beinhaltet eine Vielzahl von Geschäften für Besorgungen kurz vor der Abfahrt. Auch Sitzplätze zur Überbrückung der Wartezeit stehen zur Verfügung.

Die meisten Buslinien in Cottbus laufen im Hauptbahnhof zusammen, somit ist eine Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln unproblematisch möglich. Mit dem Auto erreicht man den Bahnhof über die B168 und die Bahnhofstraße. Parkplätze finden sich in ausreichender Anzahl direkt vor dem Gebäude.