Zu Gast bei Martin Quilitz: Gunther Emmerlich

Martin Quilitz, Gunter Emmerlich  

Theaterplatz 15
01662 Meißen

Tickets from €19.00
Concessions available

Event organiser: Theater Meißen gemeinnützige GmbH, Theaterplatz 15, 01662 Meißen, Deutschland

Tickets


Event info

Er ist nicht nur Opernsänger, TV-Moderator und Schriftsteller, sondern auch ein begnadeter Entertainer: Die Rede ist von Gunther Emmerlich, dem Mann mit der sonoren, unvergesslichen Stimme!

Emmerlich ist 1944 im thüringischen Eisenberg geboren und studierte Gesang in Weimar. Zwanzig Jahre stand der Künstler als festes Ensemblemitglied der Semperoper Dresden auf der Bühne, wo er als Bass große Erfolge feiern durfte, darunter in „Figaros Hochzeit“, „Così fan tutte“ und „Die Zauberflöte“. Darauf folgte eine Karriere als Fernsehliebling in Sendungen wie „Showkolade“, „Nimm Dir Zeit“ und „In Aller Freundschaft“.
2007 veröffentlichte Gunther Emmerlich mit großem Erfolg seine Autobiographie "Ich wollte mich mal ausreden lassen", 2011 folgte "Gunther Emmerlich - Zugabe - Anekdoten, Ansichten und anderes".

Erleben Sie dieses vielseitige Ausnahme-Talent live – ein unterhaltsamer Abend ist Ihnen garantiert!

Location

Theater Meißen
Theaterplatz 15
01662 Meißen
Germany
Plan route

Das Theater in Meißen gehört zu den wichtigsten Kultureinrichtungen der Porzellan- und Weinstadt. Seit 1851 entdecken viele Generationen ihre Liebe für das Theater, die in dessen Geschichte immer dafür sorgten, dass die Tradition fortgeführt wird – denn nach einem Tief kommt immer ein Hoch. So waren die Auflösung des Ensembles 1963 und das Hochwasser 2002 kein Grund, das Theater nicht mehr auferstehen zu lassen.

Das historische Tucherhaus, dem Vorgängerbau des heutigen Theaters, existiert nachweislich spätestens seit 1287. Meißen war damals, lange vor der Gründung Dresdens, ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. In der Renaissance stellten viele herumziehende „Comödianten“ ihr Können zur Schau, bis die ersten humanistischen Stücke das Niveau hoben und sich das Theaterspiel etablierte. Der Barock machte das Theater hof- und salontauglich, und das ehemalige Handelshaus wurde ab 1851 zu einem vollwertigen Theaterhaus umgebaut.

Die Theatertradition ist aus Meißen nicht mehr wegzudenken. Zwischen moderner Technik und Einrichtung ist die altehrwürdige Theateratmosphäre immer noch spürbar. Erleben auch Sie hochwertiges Schauspiel in dem beliebtesten Volkstheater der Region!