Zimmer, Küche, irgendwas - 1 - Dresden-Premiere

Louisenstr. 47
01099 Dresden

Tickets ab 14,75 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Projekttheater Dresden e. V., Louisenstraße 47, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,75 €

1. Preisstufe

je 9,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigten Eintritt bekommen bei uns gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbeschädigte, Rentner, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende sowie Inhaber des Dresdenpasses oder des Ehrenamtspasses.
Kinder bis zu 12 Jahren haben zu unseren Abendveranstaltungen freien Eintritt.
Bei Kinderveranstaltungen zahlen kleine und große Menschen ab 2 Jahren 5 Euro Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Skurril-musikalisches Hauen und Stechen, Rivalisieren und Mobben, Anmachen und Abwatschen in zwei Runden: Eine WG vier gescheit(ert)er Existenzen gerät zum wildverrückten Schmelztiegel zwischenmenschlicher Problemzonen, in dem sich mit klassischem Liedgut, deutschen Chansons, Schlagern und modernen Hits nicht immer taktvoll, aber stets im Rhythmus, ordentlich die Meinung gegeigt wird.

Seien Sie Gast in der sympathisch-schrägen Wohngemeinschaft mit drei Sängern und einem flötenden Pianisten, wenn es am 06.12.2017 („Krieg der Untermieter“) und 07.12.2017 („Der Putzplan schlägt zurück“) jeweils um 20:00 Uhr heißt: Singst Du noch oder wohnst Du schon?
____________________________________

Angebot:
Kombiticket: Wer beide Abende besuchen will, zahlt am ersten Abend voll und am zweiten Abend ermäßigt.
Also:
1. Abend 13 Euro im VVK oder 15 Euro an der AK
2. Abend 8 Euro im VVK oder 10 Euro an der AK
oder
1. Abend 8 Euro im VVK oder 10 Euro an der AK
2. Abend 5 Euro im VVK oder 7 Euro an der AK

Ort der Veranstaltung

projekttheater Dresden
Louisenstraße 47
01099 Dresden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Seit seiner Gründung 1990 bietet das projekttheater (pt) Dresden freien Künstlern die Möglichkeit für experimentelles, Genre-übergreifendes Theater. Nicht zuletzt wegen seines Standorts inmitten der Dresdner Neustadt spiegelt sich der vielfältige und lebendige Charakter des Viertels in der Arbeit der Künstler wieder: Das projekttheater Dresden symbolisiert die Lebendigkeit und Experimentierfreude der freien Künstler!

Über 250 Vorstellungen werden hier pro Jahr dargeboten. Dabei ist von Sprech-, Tanz- und Literaturtheater über Lesungen und Konzerte bis hin zu Festivals und Diskussionsforen jegliche Art von kultureller Veranstaltung mit dabei. Um Theater jedoch nicht nur sehen sondern auch mitgestalten zu können, ist auch Freiraum für diverse Projekte mit Jugendlichen, Senioren oder sozial Benachteiligten.

Besonders mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das projekttheater gut zu erreichen: In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Straßenbahnhaltestelle und nur eine kurze Strecke zu Fuß entfernt der Bahnhof Neustadt.