ZEREMONY - Mixtur aus Heavy Rock, Psychedelic und Prog zurück in die wilden Siebziger

Lange Straße 81
90762 Fürth

Tickets from €13.20

Event organiser: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment

Event info

Die Rock ´N´ Roller von Zeremony schicken euch mit ihrer Orgel getriebenen Mixtur aus Heavy Rock, Psychedelic und Prog zurück in die wilden Siebziger. Die Würzburger Jungs überzeugten mit ihrer Authentizität bereits im Vorprogramm von Kadavar, John Lee Hooker Jr. und Stoned Jesus und führen mit virtuosem Gitarrenspiel, groovigen Drums und dynamischen Vocals die Tradition der Rockmusik fort. Für alle Fans von frühen Seventies-Monstern wie Deep Purple, Irish Coffee oder Led Zeppelin! Feinstes Dynamit!!
Aktuell sind die Jungs mit ihrer neuen EP „Cosmic Dystopia“ unterwegs. Die Songs der EP heißen „Space Odyssey“ oder „Wasteland“ und entführen den Hörer in die endlose Weite des Weltraums in düstere, kosmische Visionen.

Über das aktuelle Album:
“Darkness” ist der Soundtrack für den Schub in die Stratosphäre. “Trapped” und “Wastelands” zeigen euch ein dystopisches Spiegelbild unseres Planeten. Der Song “Space Odyssey” orientiert sich inhaltlich an der von Arthur C. Clark geschriebenen und Stanley Kubrick verfilmten gleichnamigen Geschichte, bevor “Sea of Tranquility” euch mit der abenteuerlichen Reise zum Mond jenseits der Zeit ins Nichts katapultiert.

Videos

Location

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Germany
Plan route
Image of the venue

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!