Zauberhafte Weihnacht - beinhaltet die schönsten Weihnachtslieder

Geschwister-Scholl-Platz 2
90552 Röthenbach an der Pegnitz

Tickets ab 19,00 €

Veranstalter: Veranstaltungsbüro Wünsch, Schumannstr.5, 55595 Hargesheim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Im Verlaufe des Programms ZAUBERHAFTE WEIHNACHT wird eine Auswahl der bekanntesten Festtags-weisen dargeboten. Das Programm enthält bekannte Duette und Lieder, wie „Süßer die Glocken nie klingen“, „Ave Maria“, „Es ist ein Ros´ entsprungen“, „Jingle bells“, „Leise rieselt der Schnee“, „Oh, du Fröhliche“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“, „Andachtsjodler“, „Es wird scho glei dumpa“, „Eine kleine Nachtmusik“ „Stille Nacht, heilige Nacht“ und viele mehr.
Vittorio Savary (Tenor), Rolf Hartge Bariton), sowie die bekannte Sopranistin Ginger McFerrin bieten eine gelungene Mischung klassischer und zeitgenössischer Weihnachtsmelodien. Die erstklassigen Solisten sind allesamt gefeierte Künstler an renommierten Häusern.
Diese werden vom „METROPOLITAN CHAMBER ORCHESTRA“ begleitet. Auch die zum Programm passende, zwischenzeitlich eher selten zu hörende Zither, gespielt von der international bekannten Ursula Meistner, ist zu hören.

Ein Quartett der besten Balletttänzerinnen des National Theater Prag wird die schönsten Tanzszenen u.a. aus „Schwanensee“, „Hänsel und Gretel“ und „Hoffmanns Erzählungen“ darbieten.

Durch die Konzerte führt in unterhaltsamer Art und Weise Rolf Hartge, der im Verlaufe des Programms auch Weihnachtsgeschichten liest.
Mit ihrer gelungenen Mischung aus virtuoser Gesangskunst, anmutigem Ballett und dem Talent zum humorvollen Entertainment gelingt es dem Künstlerensemble mühelos Ovationen auszulösen. Und genau diese Mischung aus Weihnachtlichem und Klassikern aus Ballett, Oper und Operette macht „Zauberhafte Weihnacht“ so interessant!

Da kann man den Lebkuchen- und Tannenduft schon riechen ......

Ort der Veranstaltung

Karl-Diehl-Halle
Geschwister-Scholl-Platz 2
90552 Röthenbach an der Pegnitz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In den letzten 25 Jahren ist die heutige Karl-Diehl-Halle im bayerischen Röthenbach an der Pegnitz zu einem beliebten Kulturzentrum herangewachsen. Ob Theaterabend, Faschingsgala, Konzert, Betriebsversammlung, Tanzturnier oder Verkaufsmesse, das Veranstaltungs- und Unterhaltungsprogramm der Halle ist breit gefächert und lässt keine Wünsche offen.

Nach nur 12 Monaten Bauzeit wurde die Stadthalle Röthenbach im Juli 1986 feierlich eröffnet. Seither bietet die Halle jeder Veranstaltung den passenden Rahmen und genießt im Landkreis Nürnberg und darüber hinaus großes Ansehen. Anlässlich des 100.Geburtstages von Ehrenbürger Karl Diehl wurde die Stadthalle 2007 auf ihren heutigen Namen getauft. Auf einer Gesamtfläche von ca. 820m² können hier, je nach Veranstaltung, bis zu 1.500 Personen untergebracht werden. Ausgestattet mit modernen Technik und einer hochwertigen Einrichtung wird in der atmosphärischen Halle jeder Anlass zum Erfolg.

Mit einer stetig wachsenden Anzahl von mittlerweile über 40.000 Besuchern im Jahr hat sich die Karl-Diehl-Halle als Veranstaltungsort etabliert. Reisen auch Sie in die reizvolle Landschaft zwischen Pegnitztal und dem Moritzberg und erleben Sie in der Karl-Diehl-Halle in Röthenbach an der Pegnitz tolle sowie unterhaltsame Veranstaltungen.