Zauber der Operette - Eine Wiener Operetten Revue

Brunnenweg 7
38350 Helmstedt

Tickets ab 20,00 €

Veranstalter: Veranstaltungsbüro Wünsch, Schumannstr.5, 55595 Hargesheim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Auch nach über 100 Jahren fasziniert die Operette immer noch mit ihren unvergesslichen Melodien. Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von diesen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters aus Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne. Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die schier überschäumende Melodienfülle der bekanntesten Operettenkomponisten wieder lebendig.
Aus der Fülle der Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „Can Can“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.
Zum Ensemble gehört das seit langem bestehende und überaus bekannte Johann Strauß Ballett. Es handelt sich hierbei um ein elitäres Solistenensemble, welches sich aus den begabtesten Tänzerinnen und Tänzern der Staatsoper Prag zusammensetzt. Das Ballett-Ensemble verfügt über einen umfangreichen Fundus herrlicher Kostüme.
www.zauberderoperette.de

Dauer 2x 60 Min
Abendkassenaufschlag: 3,- €

Ort der Veranstaltung

Brunnentheater
Brunnenweg 7
38350 Helmstedt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Theater hat in Helmstedt lange Tradition. Das Brunnentheater hat sich dieser Tradition verschrieben und bietet seit fast 90 Jahren niveauvolle und abwechslungsreiche Unterhaltung für Jedermann.

Bereits im Jahre 1815 eröffnete in Helmstedt das sogenannte „Kurtheater im Brunnental“ und bot den Besuchern vornehmlich leichte Unterhaltung. Das heutige Brunnentheater existiert seit 1927 und hat sich im Laufe der Zeit auch überregional einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Insgesamt können hier bis zu 615 Zuschauer Platz nehmen und die verschiedenen Vorstellungen genießen, von denen es pro Saison um die 50 gibt. Auf dem Spielplan stehen dabei neben Theater- und Musical- Programmen bekannter Tourneeensembles auch Konzerte nationaler und internationaler Interpreten. Eine weitere, kleinere Bühne im Theater-Café bietet Raum für Kleinkunst und Veranstaltungen in einem gemütlichen Rahmen. Außerdem finden im Foyer des Hauses regelmäßig Kunstaustellungen mit Werken verschiedenster Künstler statt, womit sich das Brunnentheater einmal mehr als Ort präsentiert, an dem Kunst und Kultur auf vielfältige Weise erfahrbar sind.

Bis zu 28.000 Besucher kommen jährlich hierher und bezeugen: Das Brunnentheater in Helmstedt ist aus der Kulturlandschaft der Stadt nicht mehr wegzudenken.