Youth World Music Orchestra - Leitung Ulli Götte - Kaufunger Stiftssommer

Zur Schönen Aussicht
34260 Kaufungen

Tickets from €12.00

Event organiser: Gemeinde Kaufungen, Leipzigerstr. 463, 34260 Kaufungen, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €12.00

Abendkasse

per €14.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Keine Ermäßigungen
Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in der Zehntscheune im Stiftshof statt.

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 05605/802-1410 oder per E-Mail an h.noll-hartwig@kaufungen.de erhältlich. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Mail

Event info

"Musik der Kulturen der Welt" - „Eine musikalische Reise um die Welt")
Youth World Music Orchestra (Kassel), Leiter: Ulli Götte
Das Youth World Music Orchestra wurde im Jahr 2016 von Ulli Götte gegründet mit der Idee, Musik der Kulturen der Welt zu spielen. Es dürfte in Deutschland wohl kein zweites Jugendorchester geben, das gleichermaßen traditionelle Musik aus Afrika, Indien, Indonesien, Japan, Südamerika, klassische Musik sowie Rock- und Jazzmusik und darüber hinaus folkloristische Musik europäischer Länder spielt. Die Mitglieder des Youth World Music Orchestra, das zum Kasseler Zentrum für Interkulturelle Musik gehört, sind zwischen 15 und 28 Jahre alt. Sie stammen aus verschiedenen Ländern. Der Leiter Dr. Ulli Götte ist freischaffender Komponist und Musiker. http://www.ulligoette.de

Besetzung:
Flöte: Yang Song / Yuner Li / Yue Che
Oboe: Saskia Brandstätter
Klarinette: Lene Scholl
Horn: Maximilian Marson
Klavier: Nan Xiao
E-Bass: Jules Götte
Schlagzeug: Franz Wagner
Steelpan: Yuki Tsutsui
Violine: Nange Xu / Kam Seng Aung / Xinrui Li / Jiawen Liu
Viola: Sabrina Schwarz
Cello: Tobias Dück

Location

Stiftskirche Kaufungen
Zur Schönen Aussicht
34260 Kaufungen
Germany
Plan route

Die Stiftskirche Kaufungen im Landkreis Kassel ist fast tausend Jahre alt und gleichzeig historischer Mittelpunkt der Gemeinde Kaufungen. In der Stiftskirche finden neben regelmäßigen Gottesdiensten auch zahlreiche sozio-kulturelle Veranstaltungen statt.

Die Stiftskirche auf einer Erhebung im Stadtteil Oberkaufungen wurde von Kaiserin Kunigunde gestiftet und 1025 geweiht. Die Kirche wurde damals auf dem Grund des ehemaligen Benediktinerinnenklosters erbaut. Die romanische Basilika wurde später beschädigt und der Umbau zu einer gotischen Hallenkirche begann, wurde jedoch nie zu Ende geführt. Dadurch lassen sich an der Stiftskirche sowohl romanische als auch gotische Elemente erkennen. Die Stiftskirche des Heiligen Kreuzes in Kaufungen zählt zu den bedeutendsten spätottonischen Bauwerken Hessens. Der Förderverein der Stiftskirche setzt sich für den Erhalt der Kirche, die Förderung der kulturellen und historischen Bedeutung der Kirch sowie das Kulturerbe der Kirche ein.

Das älteste Gotteshaus im nördlichen Hessen beherbergt eine Stiftung aus dem Jahre 1532, welche bis heute als karikativer Versorgungszweck dient. Die Anlage der Stiftskirche erhebt sich über Kaufungen und ist religiöses und kulturelles Zentrum mit zahlreichen Veranstaltungen. Wenn man nach dem Kirchgarten durch das Rundbogenportal geht, erhält man einen fantastischen Blick auf das Dorf und das Lossetal.