Youn Sun Nah - „She Moves On“ Tour 2017

Schnewlinstr. 1 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 34,40 €

Veranstalter: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 34,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49(0)761 2923446 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die charmante Vokalistin Youn Sun Nah räumt international einen Preis nach dem nächsten ab. Mit ihrer faszinierenden Stimme eröffnet sie dem Zuhörer im Jazz neue Klangräume. Mit ihrem Gesang geht sie abseits der ausgetretenen Wege Risiken ein und hat sich so zum Jazzstar etabliert.

Die 1969 in Seoul geborene Jazzsängerin wächst schon in einem sehr musikalischen Umfeld auf. Der Vater Dirigent, die Mutter klassische Sängerin, Youn Sun Nah bleibt praktisch keine andere Möglichkeit, als die musikalische Richtung einzuschlagen. Die Vielfalt ihrer Stimme steht dabei der Einfachheit der Instrumentierung entgegen: Schon fast spartanisch nur mit einem Hauch Akkordeon oder minimalistischen elektronischen Klängen, oft einfach nur von Ulf Wakenius an der Gitarre begleitet, entführt sie ihre Hörer in eine zauberhafte und eigenwillige Welt. Dabei beschränkt sich die Sängerin nicht nur auf klassische Stücke des Jazz wie von Ella Fitzgerald, sondern wagt sich auch an Metallica, Nine Inch Nails oder Johnny Cash.

Die Koreanerin erhielt für ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistungen bereits zahlreiche Preise: Vier Korean Music Awards und den Eco als Jazzsängerin des Jahres international darf sie ihr Eigen nennen. Ihre CD „Same Girl“ war in ihrer Wahlheimat Frankreich das meiste Jazzalbum des Jahres.

Ort der Veranstaltung

Jazzhaus
Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.