Yamma Ensemble

Yamma Ensemble  


Tickets ab 17,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden, Bautzner Str. 20, 01099 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,60 €

ermäßigt

je 15,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung für Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienstleistende, Dresden-Pass-InhaberInnen sowie Schwerbehinderte (ab 80% MdE) und die nachgewiesene notwendige Begleitperson. Gültige Berechtigungsausweise sind erforderlich.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Israels führendes Ensemble für authentische Weltmusik
spielt originale zeitgenössische hebräische Musik. Die
Musiker vertonen den Charakter des Nahen Ostens, der
Region, in der sie geboren und aufgewachsen sind. Die
Musik wird von uralten Musikinstrumenten (kopuz, duduk,
Handtrommeln) begleitet, die typisch für diese Region sind.
Yamma spielen auch die traditionelle Musik der jüdischen
Diasporas - Lieder der jüdischen Gemeinden aus Jemen,
Babylon und Sepharad sowie chassidische Musik mit den
faszinierenden Formen und Rhythmen, die von
Generationen jüdischer Traditionen bewahrt wurden.

Videos

Ort der Veranstaltung

Gemeindezentrum Der Jüdischen Gemeinde
Hasenberg 1
01067 Dresden
Deutschland
Route planen

Das Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde ist etwas kleiner als der gegenüberliegende Synagogenbau und ist ein 1.400 m² großer und dreigeschossiger Funktionalbau mit Foyer. Es dient der Gemeinde als Mehrzweckgebäude und ist gleichzeitig ein Haus, in dem die Begegnung mit dem Judentum ermöglicht wird. Daher finden diverse Veranstaltungen und Konzerte in den Räumlichkeiten des Hauses statt.

Die Neue Synagoge und das Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde sind ein modernes Ensemble zweier gegenüberliegender Kuben, die in den Himmel aufragen. Der Komplex wurde 2001 fertiggestellt und erinnert dank massiven Formsteins mit Sandsteincharakter sowie der Würfelform an die Klagemauer und die ersten Tempel der Israeliten. Geprägt von Rationalismus und abstrakter Moderne, fügen sich die Gebäude wunderbar in die Sandstein-Architektur der Altstadt von Dresden. Der große Gemeindesaal bietet 300 Menschen einen Platz, die beiden Obergeschosse beherbergen eine Bibliothek, ein Sitzungszimmer, Verwaltungs- und Schulungsräume sowie das Arbeitszimmer des Rabbiners.

Das Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde liegt nur wenige Meter vom Albertinum und der Elbe entfernt. Eine Straßenbahnhaltestelle befindet sich buchstäblich vor der Tür. Parkmöglichkeiten stehen am Pirnaischen Platz und der Elbe zur Verfügung.