Y-OTIS

Mühlendamm 25
24937 Flensburg

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Kulturwerkstatt Kühlhaus, Mühlendamm 25, 24937 Flensburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der in Berlin lebende schwedische Saxophonist Otis Sandsjö (Lucia Cadotsch, Farvell) präsentiert mit Y-OTIS seinen neuesten Geistesblitz – einen geschützten Raum in dem Elias Stemeseder (Jim Black Trio, John Zorn, Nels Cline, Philm) auf seinem kleinen Synthiesetup freidreht, Petter Eldh (Django Bates, Peter Evans, Marius Neset, Kit Downes) seine 70er E-Bass Träume auslebt und Tilo Weber (Animate Repose, Clara Haberkamp Trio, David Friedman) durch verschobene Snares und Kicks navigiert. Dies ist experimentelle und instrumentelle Beatmusik, die sich zwischen krassen Rhythmen, exzentrischen Synthesizern und extrovertierten Saxophontechniker bewegt. Otis Sandsjö offenbart: „Y-Otis is a daydream come true. A daydream where a free jazz band tries to play conemporary trap gospel.“
Die Studioaufnahmen für das Debütalbum wurden von Petter Eldh produziert und erscheinen 2018 beim finnischen Kennerlabel We Jazz Records.

Ort der Veranstaltung

Kulturwerkstatt Kühlhaus
Mühlendamm 25
24937 Flensburg
Deutschland
Route planen

Wo früher Obst und Gemüse darauf wartete, gekauft, weitertransportiert oder gegessen zu werden, ist heute ein fester Bestandteil der Flensburger Kulturlandschaft zu Hause. Große Open Air Events, Sommerfeste, Konzerte und Partys stehen in der Kulturwerkstatt Kühlhaus auf dem Kalender, aber auch die verschiedensten Kunstformen finden hier eine Wirkungsstätte.

Bevor das Kühlhaus zur Kulturwerkstatt wurde, war es in Besitz der Deutschen Bahn und tatsächlich ein Kühlhaus. 1994 nahm sich der Verein Kulturwerkstatt der Gebäude an und richtete einen Saal ein, der seitdem vielbeachteter Veranstaltungsort ist.

Konzerte der unterschiedlichsten Künstler und Genres, Filmvorführungen, Theater, Malerei, Lesungen, Poetryslams, Fotografie, Bildhauerei: Der Fantasie sind in der Kulturwerkstatt praktisch keine Grenzen gesetzt.