Wut kommt selten allein - Schauspiel- und Lese-Event

Burgwall 4
41379 Brüggen

Tickets ab 18,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Niederrhein Theater, Falkenweg 15, 41379 Brüggen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Der Autor Ralph Neubauer und die Schauspieler Verena Bill und Michael Koenen lesen aus dem aktuellen Südtirolkrimi "Wir kommt selten allein".

Zwei Schauspieler und ein Autor: diese exklusive Mischung bietet das NiederrheinTheater seit 2011 seinem Publikum. Dabei wird der Roman von Verena Bill in eine spannende, zum Teil gespielte Kurzfassung gebracht.
Das abendfüllende Programm, mit Pause, lässt beim Publikum kein Auge trocken, dabei agieren die Darsteller lesend, spielend und in Interaktion mit dem Publikum, lassen Sie sich überraschen, eine vollwertige Abendunterhaltung!

Ort der Veranstaltung

Burg Brüggen
Burgwall 4
41379 Brüggen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die herrschaftliche Burg Brüggen war einst die bedeutendste Burg ihrer Region. Heute beherbergt sie das Museum Mensch und Jagd und dient als Ort zahlreicher kultureller Veranstaltungen, die hier ein besonders geschichtsträchtiges Flair erhalten.

Die erste Datierung der Burg Brüggen beläuft sich auf den Weihnachtstag des Jahres 1289. Einst bestand sie aus einem quadratischen Gebäude mit Vorburg, wozu auch eine Mühle gehörte. Anfang des 14. Jahrhunderts wechselte die Feste den Besitzer: Die Jülichen Herzöge erbauten an ihrer statt eine Kastellburg aus Backstein, die heute noch erhalten ist. Auch die ehemaligen Bauten der Vorgängerburg sind teilweise noch zu sehen. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts befindet sich Burg Brüggen in Privatbesitz, ist aber an die Gemeinde Brüggen verpachtet, die dort das Museum Mensch und Jagd einrichtete.

Die Thematik des Museums ist deutschlandweit einzigartig: Mensch und Jagd werden in verschiedenen Ausstellungsbereichen beleuchtet und von einem Aufstieg auf den Aussichtsturm am Ende des Rundganges gekrönt. Hier sehen sie liebevoll inszenierte Kulissen, die die heimische Flora und Fauna zeigen, die Geschichte der Jagd vom Jäger und Sammler bis zu den heutigen Gründen für Jagd.