Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Neujahrskonzert 2019

Zürcher Sängerknaben  


Tickets ab 15,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Moltkestraße 11, 74072 Heilbronn, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Neujahrskonzert 2019
„DIE SCHÖPFUNG"

Joseph Haydn
„Die Schöpfung“
Oratorium Hob. XXI:2

Mojca Erdmann // Sopran
Maximilian Schmitt // Tenor
Thomas E. Bauer /// Bariton
Zürcher Sängerknaben
Kevin Griffiths // Leitung

„Diese Musik von der Erschaffung der Welt erregt großes Aufsehen, man sagt, daß man noch nie etwas ähnliches gehört hat, daß man nur weinen kann vor Rührung über die Größe, die Majestät…“. Dies berichtet Fürstin Eleonore Liechtenstein 1798 nach einer Probe zu Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“. Imposant, opulent und monumental ist diese Ode an das Wunder der Erde bis heute. An den Jahresbeginn 2019 stellt das WKO nichts Geringeres als den Weltenbeginn. Und was man hier nicht alles im Hören sehen kann: Das Chaos, die Lichtwerdung, goldene Sterne, schäumendes Meer, Nachtigallgesang, gurrende Tauben, brüllende Löwen, gelenkige Tiger, flirrende Insektenschwärme oder kriechendes Gewürm. Die Erzähler dieser wundersamen Geschichte sind als Erzengel, Adam und Eva das renommierte Solistentrio aus Mojca Erdmann, Maximilian Schmitt und Thomas E. Bauer sowie der strahlende Chorklang besonderer Gäste aus der Schweiz, der Zürcher Sängerknaben. „Vollendet ist das große Werk.“

Mojca Erdmann zählt zu den bedeutendsten und vielseitigsten Stars der internationalen Gesangsszene. Sie verfügt über eine makellose glasklare Stimme voller Wärme, Wohllaut und Strahlkraft und überzeugt mit starker Bühnenpräsenz.

Maximilian Schmitt entdeckte seine Liebe zur Musik bereits in jungen Jahren bei den Regensburger Domspatzen. 2018 sang er u.a. Haydns „Jahreszeiten“ in der Carnegie Hall und Bachs „Johannespassion“ im Rahmen der Salzburger Osterfestspiele.

Auch Thomas E. Bauer entstammt dem berühmten Knabenchor der Regensburger Domspatzen. Der Bariton sang u.a. im Eröffnungskonzert der Elbphilharmonie und war gerade Artist in Residence im BOZAR Brüssel.

Die Zürcher Sängerknaben wurden 1960 (im selben Jahr wie das WKO) von Alphons von Aarburg gegründet. Über hundert Jungen aus allen Bevölkerungsschichten und Konfessionen gehören ihm an. Der Chor lebt von der spontanen Begeisterungsfähigkeit und Musizierfreude sowie der exzellenten Ausbildung seiner jungen Mitglieder.

Ort der Veranstaltung

Festhalle Harmonie
Allee 28
74072 Heilbronn
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als Hauptspielstätte des „Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn“ und als Veranstaltungsort großer Kongresse ist die Harmonie Heilbronn zum größten Veranstaltungsort der Region avanciert.

Die Harmonie kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Nach der Errichtung des Gebäudes im frühen 19. Jahrhundert, einigen Um- und Anbauten in den Folgejahren und der fast vollständigen Zerstörung des Komplexes im zweiten Weltkrieg, wurde 1958 die neue Harmonie eingeweiht. Nach weiteren Umbauten und Renovierungen bietet der große Saal Platz für 2000 Zuschauer und der kleine Saal hat 700 Sitzplätze vorzuweisen. Modernste Konferenztechnik rundet das Angebot des Kongresszentrums ab. Die Veranstalter locken mit einem bunten Programm jährlich mehr als 170.000 Kulturbegeisterte an. Denn hier können Sie Konzerte des „Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn“ genießen, hier machen berühmte Musiker Station, der Kunstverein hat hier seine Ausstellungsräume und es werden regelmäßig Tagungen und Kongresse veranstaltet.

Die Festhalle Harmonie hat für jeden etwas zu bieten. Erleben Sie Veranstaltungen der Spitzenklasse und lassen Sie sich von international gefeierten Stars aus dem Alltag entführen.