Württembergische Philharmonie Reutlingen - Christian Schmitt

Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen

Tickets ab 27,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Villingen-Schwenningen, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Johann Sebastian Bach Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537 in Bearbeitung von Edward Elgar
Francis Poulenc Konzert für Orgel, Streicher und Pauken in g-Moll FP93
Camille Saint-Saëns Sinfonie Nr. 3 c-Moll op. 78, 'Orgelsinfonie'

Jeder Musiker und Musikliebhaber hat seine Lieblingsstücke, die ihn meist schon beim ersten Hören gefangen genommen haben und seitdem durchs Leben begleiten. Für Christian Schmitt ist es Camille Saint-Saëns' Sinfonie Nr. 3, die 'Orgelsinfonie'. Als junger Mann lernte er das Stück kennen, mit Mitte 20 führte er es erstmals mit einem Jugendorchester auf. Inzwischen hat er es mehrfach gespielt und aufgenommen – und ist von dem Werk noch genauso fasziniert wie vor 25 Jahren. »Ich finde, dass hier einfach alles drin ist«, erklärt er im Interview mit dem Konzertmagazin 'concerti'. Hier gebe sich die Orgel zart und lyrisch und verschmelze im krönenden Finale »im dreifachen Glanz und Gloria« mit dem Orchester. Begeistert ist der studierte Kirchenmusiker, der mit 13 Jahren seine erste Organistenstelle antrat, nach wie vor auch von 'seinem' Instrument: Die Orgel sei mit all ihren Klangfarben individueller als ein Klavier und stehe diesem auch bei der Aussagekraft der Komposition in nichts nach. Das stellt Schmitt, der als Solist und als Begleiter international gefragt ist, neben Saint-Saëns' Sinfonie auch mit dem Orgelkonzert von Francis Poulenc unter Beweis.

Damit erklingen bei diesem Meisterkonzert mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen gleich zwei der seltenen Werke für Orgel und Orchester, denn nur wenige Komponisten haben weltliche Konzerte für die 'Königin der Instrumente' geschrieben. Das liegt wohl zum einen daran, dass Orgeln fast nur in Kirchen, nicht aber in Konzerträumen zu finden waren, zum anderen, dass die Orgel selbst über große Ausdrucksmöglichkeiten und vielfältige Klangfarben verfügt.

Christian Schmitt
Orgel

David Reiland
Leitung

Konzerteinführung um 19:15 Uhr im Raum Aktionen 1

Ort der Veranstaltung

Franziskaner Konzerthaus
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Route planen

Im Herzen Villingen-Schwenningens liegt das historische Franziskaner Konzerthaus. Mit exzellenter Akustik überzeugt es bei Konzerten verschiedenster Art alle Musikliebhaber. Renommierte Orchester und Solisten von internationalem Rang sorgen in den Räumlichkeiten der ehemaligen Klosterkirche für ganz besondere Klangerlebnisse. Mit der Reihe von Meisterkonzerten im Großen und Kleinen Zyklus bietet das Programm viele musikalische Höhepunkte, die man nicht verpassen sollte.

Als 1982 der mittelalterliche Kirchenraum zu einem Konzertsaal umgebaut wurde, entstand eine Spielstätte, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Im lang gestreckten Kirchenschiff finden über 900 Konzertbesucher Platz und die Bühne ist für bis zu 80 Musiker ausgestattet. Das besondere Ambiente lässt die Veranstaltungen für Künstler und Publikum zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Das Franziskaner Konzerthaus in Villingen-Schwenningen ist ein wunderbarer Ort für Orchester-, Kammer- und Chorkonzerte und andere Veranstaltungen. Der zusätzliche Chorraum bietet mit Platz für bis zu 120 Zuhörer den passenden Rahmen für die kleineren Konzerte und Matineen. Abgerundet wird das schöne Ambiente mit einem Kreuzgang, Innenhof und dem Foyer mit Bar und Café.

Zentral gelegen im Stadtkern von Villingen-Schwenningen ist das Franziskaner Konzerthaus gut erreichbar. Der Busbahnhof „Villingen Theater am Ring“ befindet sich in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes und auch vom Bahnhof Villingen sind es nur zehn Minuten zu Fuß. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, stehen Parkhäuser im Stadtzentrum zur Verfügung. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Abend im Franziskaner Konzerthaus!