"Wort´s ab!" Die Neunte - Die Poetry Lesebühne im Museum Biberach

Nik Salsflausen, Josephine von Blueten Staub, Phriedrich Chiller  

Museumstraße 6
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 13,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: KultuReservoir Biberach, Gartenstr. 23, 88400 Biberach, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Early Bird

je 13,50 €

Early Bird Ermäßigt

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Rentner, Bundesfreiwilligendienstleistende, Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte Personen ab 50 Prozent.
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt an der Abendkasse ohne eigenes Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

"Wort´s ab!" Poetry Lesebühne, die Achte Ein literarisches Spoken Wort- und Poetry Format, das schwer zu beschreiben, aber umso schöner zu besuchen ist! Am 11. April bereits zum neunten Mal, treten die besten deutschsprachigen Poet*innen bei der Poetry Lesebühne im charismatischen Foyer des Museums auf. Der Moderator und Veranstalter des Abends, Tobias Meinhold vom KultuReservoir, freut sich auch dieses Mal auf drei ganz besondere moderne Dichter*innen: Nik Salsflausen (Esslingen), Josephine von Blueten Staub (Leipzig) und Phriedrich Chiller (Kaiserlautern). Diese Veranstaltung ist eine Kooperation zusammen mit dem Museum und Kulturamt Biberach und gleichzeitig das letzte "Road to BaWü2019" Event zur 10. Baden-Württembergischen Meisterschaft im Poetry Slam.

Ort der Veranstaltung

Museum Biberach
Museumstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen

Im generalsanierten Gebäude des Hospitals zum Heiligen Geist, hat das Museum Biberach Einzug gehalten. Auch als Braith-Mali- Museum bekannt, findet sich hier der kulturelle und gesellschaftliche Mittelpunkt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß.

Das moderne Ausstellungshaus teilt sich in vier Abteilungen auf. Die Gäste können bedeutenden Sammlungen aus den Bereichen Naturkunde, Archäologie, Geschichte und Kunst bestaunen und gleichzeitig an interaktiven Modellen, Experimentierstationen und Inszenierungen die Entstehung der oberschwäbischen Landschaft nachzeichnen. Als Besonderheit stehen die Künstlerateliers der Münchner Tiermaler Anton Braith und Christian Mali zu Besichtigungen offen. Die alljährlich konzipierten Sonderausstellungen locken Besucher aus dem nahen und fernen Umland nach Biberach.

Herzlich willkommen im Herzen Oberschwabens! Besuchen Sie das Museum oder eine der zahlreichen und abwechslungsreichen Kulturveranstaltungen in der Stadt Biberach an der Riß.