Wolle auf Asphalt- Das Experiment Trabant - Filmpremiere!

Eberhard Görner  

Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: MusikTheater Brandenburg e.V., Wilhelmstraße 43, 16269 Wriezen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ein neuer Film des in Bad Freienwalde lebenden Autors und Regisseur Eberhard Görner.

Deutsche Auto-Geschichte ist ohne den sächsischen Fahrzeugbau nicht denkbar.
Die heutigen vier AUDI-Ringe waren ab 1932 das Signet des sächsischen Automobilkonzerns AUTO UNION.
Sie verkörpern die Fusion der Fahrzeugwerke AUDI Zwickau, DKW Zschopau, HORCH Zwickau und WANDERER Chemnitz zum damals größten deutschen Fahrzeug-Konzern. Ihre Kinder nach dem zweiten Weltkrieg sind indirekt TRABANT und VOLKSWAGEN.

Dr. Werner Lang, Miterfinder des TRABANT und PROF. Carl H. Hahn, Gründer des VW-Werkes in Mosel bei Zwickau, erzählen im neuen Kino-Dokumentarfilm von Eberhard Görner von dieser deutsch-deutschen Auto-Dramatik.

Ort der Veranstaltung

Film-Theater Bad Freienwalde
Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Sie möchten einen unterhaltsamen Abend in gemütlichem Ambiente erleben? Dann sind Sie im Film-Theater Bad Freienwalde genau richtig! Das traditionsreiche Haus an der Königsstraße hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Mitte der 1930er Jahre wurde das damalige Hotel „Drei Kronen“ geschlossen und zum Lichtspielhaus umgebaut. Bis ins neue Jahrtausend hinein fand das Kino großen Anklang in der Bevölkerung, bis es schließlich zur Kleinkunstbühne umfunktioniert wurde. Betreiber ist der Verein „MusikTheater-Brandenburg e.V.“, der seinen Besuchern von Theater über Kino bis zu Kabarett die ganze Bandbreite bietet. Mit etwa 180 Plätzen bietet das Film-Theater eine gemütliche Atmosphäre für vergnügliche Stunden. Der schöne Saal ist mit versetzten Sitzreihen ausgestattet und verfügt über eine zusätzliche VIP-Lounge.

Die nächstgelegene Haltestelle „Konzerthalle“ wird von verschiedenen innerstädtischen und regionalen Buslinien angefahren. Der Bahnhof ist zehn Gehminuten von der Location entfernt. Mit dem Auto erreichen Besucher das Film-Theater über die B167. Parkplätze stehen in der Nähe zur Verfügung.