Wolfgang Riedelbauch: Weisheiten aus dem Morgenland in heiteren Kurzgeschichten - Lesung mit Musik

Nürnberger Str. 19
91207 Lauf

Tickets from €17.50
Concessions available

Event organiser: Pegnitz-Zeitung, Nürnberger Str. 19, 91207 Lauf, Deutschland

Tickets


Event info

Nasreddin Hodscha (Hoca), geboren 1208, gilt als Verkörperung eines feinsinnigen, hintergründigen Humors, dessen oftmals skurrile und drastische Geschichten sich oft als lehrreiche Lebensweisheiten für den Alltag entpuppen. 1284 verstarb er in Aksehir, wo er als Imam und Lehrer gewirkt haben soll. Dort errichtete man ihm ein Mausoleum und veranstaltet alljährlich ein Festival zu seinem Angedenken. Doch seine Anekdoten leben weit über die Türkei hinaus fort, ja, da sie ursprünglich nicht schriftlich überliefert worden sind, werden sie sogar häufig in seinem Sinne ergänzt, so dass man solche Erzählungen ihm nicht immer persönlich zuschreiben kann, wenn sie auch diesen besonderen Charakter orientalischen, hintersinnigen Humors vermitteln, der uns heute noch nachdenklich schmunzeln lässt.

Oftmals wird Nasreddin Hodscha von einem Esel begleitet, quasi sein Wappentier, das ebenso für Eigensinnigkeit und Pfiffigkeit steht.

Als musikalische Begleitung beschwören original orientalische Instrumente und Lieder der Musiker von La Vante eine Atmosphäre wie aus Tausend und einer Nacht.

Location

PZ-KulturRaum
Nürnberger Straße 19
91207 Lauf
Germany
Plan route
Image of the venue

Der PZ-KulturRaum im Verlagsgebäude der Pegnitz-Zeitung in Lauf ist ein Veranstaltungsort, der für viele verschiedene Anlässe geeignet ist. Theater, Konzerte, Lesungen und Kabarett, aber auch private Events finden hier den richtigen Rahmen. Das Programm bietet Unterhaltung für Groß und Klein, das ganze Jahr über.

Als eine der vielen Kultureinrichtungen in Lauf an der Pegnitz bereichert der PZ-KulturRaum stark das Unterhaltungsangebot für die Bewohner von Lauf und Umgebung. Außerdem bietet es Firmen und Vereinen Raum für Seminare, Feste und andere Events. Somit ist der PZ-KulturRaum nicht aus Lauf wegzudenken und ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens.

Im Osten Nürnbergs, erreichbar über die B14, finden Sie Lauf an der Pegnitz. Dort, zentral gelegen zwischen Pegnitz und Bahnhof, ist der PZ-KulturRaum gut zu erreichen. Zu Fuß laufen Sie vom Bahnhof „Lauf (rechts Pegnitz)“ nur drei Minuten und auch für PKWs gibt es ausreichend Parkplätze in unmittelbarer Nähe.